Junge Linke

Was wir machen

Lokale Organisierung

Nur wenn wir viele Menschen organisieren, werden wir etwas verändern. Organisation heißt für uns gemeinsame Ziele und Positionen demokratisch zu erarbeiten und zu beschließen. Wir machen lokale Organisierungsarbeit, und gehen mit unseren Aktionen und Kampagnen gemeinsam auf die Straße. Wir feilen an unseren Positionen, Ideen und Strategien, vernetzen uns sowohl international als auch lokal und versuchen, ein breites Angebot an linker Bildungsarbeit zu ermöglichen. Bei Politcafés, Gruppentreffen, österreichweiten Sommerwerkstätten, Seminaren und Kongressen wollen wir uns austauschen und weiterbilden. An internationalen Aktionstagen gehen wir auf die Straße, tragen bei Kampagnen unsere Positionen nach außen und greifen mit unserer Medien- und Pressearbeit in die politische Debatte ein. Wir arbeiten am Aufbau einer Linken, die stark in der Gesellschaft verwurzelt, und auch in den Parlamenten und Gemeinderäten vertreten ist. Dabei arbeiten wir mit möglichst vielen Kräften zusammen.

Bundesweite Kampagnen

Viele junge Menschen möchten sich politisch betätigen, haben aber oft keinen Ort an dem sie andere interessierte junge Menschen treffen können. Wir wollen eine Anlaufstelle sein für all jene, die politische Diskussionen suchen und aktiv werden wollen. Wir wollen mit Selbstbewusstsein argumentieren lernen, um auch im eigenen Alltag linke Positionen diskutierbar zu machen. Dafür brauchen wir gute Bildungsformate und Debatten über tagespolitische Geschehnisse. Mit Kampagnen- und Bildungsarbeit schaffen wir uns gemeinsam einen Raum, in dem wir voneinander lernen und uns gegenseitig stärken können. Wir setzen auch auf Positionsarbeit und wollen uns dafür einsetzen, unsere Positionen gesellschaftlich mehrheitsfähig zu machen.

Werde Teil der

Jungen Linken

Jetzt aktiv werden



Wir schicken dir Infos zu unseren aktuellen Kampagnen, Events und Gelegenheiten, um dich einzubringen. Finde mehr darüber heraus, wie wir deine Daten speichern