fbpx

Brot & Rosen

Sozialistischer Feminismus

Die Frauenbewegung hat viel erkämpft. Frauen sind in den meisten Ländern der Welt Männern rechtlich gleichgestellt. Trotzdem herrscht immer noch eine Ungleichheit zwischen den Geschlechtern – in Österreich und der Welt. Frauen stellen die Mehrheit der Bevölkerung und trotzdem gibt es weiterhin eine männliche Vorherrschaft. 

Das ergibt keinen Sinn, warum ist das so? An diesem Wochenende versuchen wir mithilfe der wichtigsten Theoretiker:innen des Sozialistischen Feminismus Antworten auf die Frage nach der Aktualität und Zukunft des Feminismus zu finden. 

Infos

Wann:  Fr, 20. Juli bis So, 22. Juli
Wo: Mühle Niktisch, Burgenland
Unkostenbeitrag: 35€ reduziert, 45€ Standard, 65€ Kostendeckend

Als unabhängige Jugendorganisation finanzieren wir uns großteils selbst. Mit deinem Unkostenbeitrag ermöglichst du dieses Seminar. Am Geld soll deine Teilnahme aber nicht scheitern – wir finden eine Lösung!

Achtung, die Plätze für das Seminar sind begrenzt – melde dich am besten gleich an!

Jetzt anmelden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp


    männlichweiblichdivers






    janein


    Reduziert (35€)Standard (45€)Kostendeckend (65€)


    vegetarischfleischvegan

    Was ich noch sagen wollte:


    Diese Seite verwendet reCAPTCHA und es gelten die Google Datenschutz-Bestimmungen und
    Nutzungsbedingungen
    .