Presse

Junge Linke gründen sich auch in der Steiermark

Utl.: Gründungskongress der Jungen Linken in Graz – Ricarda Martinek (18) als Sprecherin gewählt

 

Bei ihrem Gründungskongress am vergangenen Wochenende in Graz setzten die Jungen Linken erste Schritte für ihre Arbeit in der Steiermark. Nach der Gründung der unabhängigen, linken Jugendorganisation im Juni, initiiert von den ehemaligen Jungen Grünen und vielen weiteren linken AktivistInnen, folgt die Steiermark nun als vierte Landesorganisation. Ziel ist es, junge Menschen in der Steiermark zu vernetzen und eine laute Stimme für soziale Gerechtigkeit zu sein.

“Immer mehr Menschen machen sich Sorgen um ihre Zukunft. Denn die brutale Kürzungspolitik der rot-schwarzen Landesregierung, zum Beispiel im Gesundheitsbereich oder bei der Wohnbeihilfe, ignoriert die Probleme der Leute und kümmert sich bloß um die Interessen der Reichen und Konzerne”, so Ricarda Martinek, die zur Landessprecherin der Jungen Linken gewählt wurde. Die gebürtige Wienerin beginnt im Oktober Journalismus und PR in Graz zu studieren. In Graz sei die Lage besonders drastisch: “Nagl setzt sich mit sündteuren Prestigeprojekten, wie den Murgondeln, ein Denkmal und ignoriert dabei die echten Probleme, wie die viel zu teuren Öffis und die steigenden Mieten”, kritisiert Martinek.

“Wir wollen zu einer Anlaufstelle für all jene werden, die sich gemeinsam für soziale Themen engagieren wollen”, so Martinek. Erste Schritte dahingehend soll der Aufbau von lokalen Gruppen in Graz sowie das Schaffen von Bezirksgruppen auch außerhalb der Landeshauptstadt sein.

In den Landesvorstand der Jungen Linken Steiermark wurden außerdem Julia Bergmann (18) aus Graz als Politische Geschäftsführerin und Lukas Hartleb (22) aus Judenburg als Finanzreferent gewählt.

 

Bildanhang: Vorstand der Jungen Linken Steiermark: Julia Bergmann, Ricarda Martinek und Lukas Hartleb (v.l.n.r)

 

Bildunterschrift: Der Vorstand der neu gegründeten Jungen Linken will die Steiermark aufmischen.

 

Bildrechte: Junge Linke / Sarah Pansy

 

Rückfragehinweise:

Ricarda Martinek

0699 10664634

ricarda.martinek@jungelinke.at

jungelinke.at