Presse

Junge Grüne Oberösterreich starten mit neuer linker Jugendorganisation

Utl.: Junge Linke wollen jetzt auch OÖ aufmischen – Ralf Schinko (27) aus Kremsmünster als Sprecher gewählt

Etwas mehr als ein Jahr nach dem Rauswurf der Jungen Grünen durch die Grüne Parteispitze setzt die Jugendorganisation Schritte für ein neues Projekt. Bei ihrem Landeskongress am vergangenen Wochenende wurde nun der Startschuss für eine neue linke Jugendorganisation in Oberösterreich gesetzt. Ziel ist es, eine tragende Säule für den Aufbau einer starken linken Partei zu bilden.

“Tiefe Einschnitte bei Kinderbetreuung und Mindestsicherung, dafür Zuckerl für jene, die ohnehin keine finanziellen Sorgen haben – ignorant und antisozial!”, so der Linzer Ralf Schinko, der zum Landessprecher der Jungen Linken gewählt wurde. Der gebürtige Kremsmünsterer studiert Sozialwirtschaft in Linz, arbeitet halbtags im Büromaterialservice und ist schon längere Zeit politisch aktiv: Zuletzt war er Bezirkssprecher der Jungen Grünen Linz und Spitzenkandidat von KPÖ PLUS im Wahlkreis Traunviertel.

“Viele Menschen machen sich große Sorgen um ihre Zukunft, vor allem junge Menschen, doch  diese Regierung kümmert sich nur um die Interessen von Reichen und Konzernen. Kurz und Strache haben in LH Stelzer und seinem Vize Haimbuchner treue Verbündete, wenn es darum geht menschenfeindliche Kürzungen durchzupeitschen und Oberösterreich ist hier schon seit 2015 ein Experimentierfeld”, so Schinko kritisch. “Es braucht eine neue politische Kraft, die auf allen Ebenen Druck für soziale Gerechtigkeit macht! Wir Junge Linke wollen in den nächsten Jahren daran arbeiten” erklärt Schinko abschließend.

In den Vorstand der Jungen Linken Oberösterreich wurden auch die Linzerinnen Melanie de Jong (23) als Politische Geschäftsführerin und Teresa Griesebner (22) als Finanzreferentin sowie der Gmundner Tobias Bergthaler (23) und Anna Fritsch (17) aus Vöcklamarkt als weitere Vorstandsmitglieder gewählt.

Bildanhang: Sprecher der Jungen Linken Oberösterreich Ralf Schinko aus Kremsmünster

Bildunterschrift: Ralf Schinko will mit neu gegründeten Jungen Linken Oberösterreich aufmischen

Bildrechte: Junge Linke / Richtsfeld***

Rückfragehinweis:

Ralf Schinko
0650 455 04 05