fbpx

27 – Wienwahl

Am Sonntag, den 11. Oktober hat Wien gewählt. Mehrere Parteien, darunter SPÖ und Grüne haben leichte Zugewinne, während die FPÖ massiv abstürzte.  Für einen Achtungserfolg sorgt auch der linke Wahlantritt LINKS, der 2% der Stimmen bekommen hat und damit auch einige BezirksrätInnen stellen wird. 
Wir fragen uns heute: Worum ging es eigentlich bei dieser Wahl? Wieso hat die FPÖ so viel verloren? Konnte die Linke von diesen Verlusten profitieren? Was bedeutet das Wahlergebnis von LINKS? Vor welchen Herausforderungen stehen wir als Linke in Wien, nach diesem Wahlergebnis?
Diese Fragen diskutiert Flora mit Max Veulliet, dem Geschäftsführer der Jungen Linken Wien.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp