fbpx

21 – Proteste in Belarus

Anfang August wurde in Belarus gewählt – durchgesetzt hat sich, wenig überraschend, der seit Jahren amtierende Präsident Lukaschenko. Schnell war von Wahlfälschung die Rede und Schlagzeilen über Belarus als Diktatur häuften sich. Schon am Tag nach der Wahl kamen Proteste gegen Lukaschenko in Gang – trotz der immensen Größe und langen Dauer der Proteste, scheint sich Lukaschenko halten zu können. 

Wir wollen uns in der heutigen Folge einen Überblick über die Lage verschaffen und fragen: Was passiert gerade in Belarus? Wogegen gehen die Leute vor Ort auf die Straße, wofür demonstrieren sie? Von wem werden die Proteste getragen, worin liegt ihr Potential? Welche Rolle spielt die Opposition, welche Ziele verfolgt sie? Und was müssen wir eigentlich über Belarus wissen, um die politische Lage besser einschätzen zu können?

Zu Gast: Alisa Vengerova, Bezirksvorständin der Jungen Linken Landstraße und Mitglied im Junge Linke Social Media Team

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp