fbpx

Morgenpost

Aktuelle Ausgabe:

Morgenpost – 3. August

1. Wie Swarovski von Kurzarbeit profitiert – und trotzdem Tausende feuert Seit Jahren versucht Swarovski, Personal abzubauen und seine Produktion in Billiglohnländer zu verlagern. Nachdem Millionen öffentlicher Gelder über Kurzarbeit abgesahnt wurden, werden jetzt weitere 1000 Angestellte nach Ende ihrer Kurzarbeit gefeuert. Bis 2022 soll ein Drittel der gesamten Belegschaft am Standort Wattens entlassen werden.

jetzt lesen »

Infos:

Du fragst dich, was in der Welt passiert? Und noch mehr fragst du dich, welche Online-Artikel sich eigentlich lohnen zu lesen? Jeden Montag findest du hier einen Überblick über aktuelle Themen, wichtige Geschehnisse und aktuelle Fragen linker Politik.
Die Morgenpost wird vom Bildungsarbeitsteam der Jungen Linken zusammengestellt.

Letzte Artikel:

Morgenpost – 4. Mai

1. Ein etwas anderer Tag der Arbeit  Der 1. Mai, der Tag der Arbeit, fand dieses Jahr unter außergewöhnlichen Umständen statt –  und außergewöhnlich ist auch die Situation der arbeitenden Menschen in Österreich. Nach wie vor steigt auch die Anzahl der Arbeitslosen in Österreich. Ende April lag die Arbeitslosigkeit bei 13% und zusätzlich dazu ist

jetzt lesen »

Morgenpost – 27. April

1. Corona, Phase 2: Kommt die “zweite Welle”? In Deutschland warnen Virolog*innen vor der Lockerung der Maßnahmen gegen das Coronavirus und befürchten eine zweite Infektionswelle. Aufgrund der Eigenschaften des Virus wird diese Welle sich wohl erst dann in den Zahlen niederschlagen, wenn es zu spät ist, anders gegenzusteuern als durch einen erneuten Lockdown. Um das

jetzt lesen »

Morgenpost – 20. April

1. Die nächste Wirtschaftskrise Geschäfte sind geschlossen, Flugzeuge stehen am Boden und niemand kann Urlaub machen oder einkaufen. Umsätze und Profite von Unternehmen fehlen und vor allem von kleineren Unternehmen hört man schon öfter, dass unklar ist, ob sie diese Krise trotz staatlicher Maßnahmen überstehen können. Selbst wenn Unternehmen theoretisch wieder öffnen könnten, fehlen wegen

jetzt lesen »
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp