fbpx

Vöcklabruck : Leseabende “Warum die Welt ungerecht ist”

Freitag 18:00, 11. Juni

Unsere Welt ist ungerecht: Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer. Warum aber ist das so? Und warum ändert sich daran trotz immer neueren Technologien und Möglichkeiten nichts? Bei unseren Leseabenden “Warum die Welt ungerecht ist – Einführung in Arbeit und Kapital” diskutieren wir genau das mit drei kurzen Texten gemütlich im Park.

Wir lesen die Texte vor Ort und du bekommst einen Reader mit allen Texten von uns. Es ist kein Vorwissen notwendig und du musst auch nichts mitbringen. Wir freuen uns, wenn du kommst! Nimm auch gerne FreundInnen mit.
Die aktuellen Corona-Maßnahmen werden vor Ort eingehalten.

WAS: Leseabend zu Arbeit und Kapital
WANN: . Freitag 21.05, Freitag 28.05., Freitag 24.06. immer ab 18:00
WO: Online
Bei Fragen kannst du dich gern jederzeit bei Konstantin unter Konstantin.Nini@jungelinke.at melden!

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp