Stadtspaziergang zur Arbeiter:innenbewegung in Salzburg

Sonntag 14:00, 02. Mai

Könntest du dir ein Leben ohne Urlaub vorstellen? Ohne Kündigungsschutz? Und ohne das Recht auf gleichen Lohn? Wir auch nicht. Die Arbeiter:innenbewegung hat extrem viel erkämpft, auf das wir noch heute stolz sind, und was wir nie wieder missen wollen.
Doch wie wurde das erkämpft? Welche Personen waren darin zentral in Salzburg und vor welchen Herausforderungen stand die Arbeiter:innenbewegung in Salzburg?

Das und vieles mehr wollen wir uns bei unserem Stadtspaziergang zum Tag der Arbeit in Salzburg gemeinsam anschauen.

Was: Gemeinsam Spazieren, die Stationen der Arbeiter:innenbewegung erkunden
Wann: 02. Mai, 14-16 Uhr
Treffpunkt: Hauptbahnhof Salzburg

Der Stadtspaziergang ist kostenfrei. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Bei Fragen kannst du dich gerne bei Sarah unter 0043 660 69 80 824 oder unter sarah.pansy@jungelinke.at melden.