fbpx

Solidarität muss praktisch werden: Wochenendseminar zum Lernnetz

Freitag 17:00, 31. Juli,
Junge Linke, Wurmbrandgasse 17, 1220 Wien

Solidarität muss praktisch werden
Wochenendseminar zum Lernnetz

Wenn jedes 3. Kind Nachhilfe braucht, dann stimmt etwas mit der Schule nicht. Viele können sich die teure Nachhilfe nicht leisten und fallen aus der Schule raus, weil die Eltern nicht genug Geld für sündteure Nachhilfestunden haben. Wir wollen nicht länger dabei zuschauen und haben das Lernnetz – die kostenlose Nachhilfe gestartet.

Das Lernnetz ist ein erster Versuch, Solidarität wieder praktisch werden zu lassen. Keine Barmherzigkeit oder Almosen, sondern Selbstorganisierung von SchülerInnen, um sich gegenseitig zu helfen. Wie können wir die Selbstorganisierung in der Schule noch weiter vorantreiben und welche anderen Orte können wir noch organisieren? Bei diesem Wochenendseminar widmen wir uns ganz der Selbstorganisierung von Interessen und entwickeln Ideen und neue Projekte, um Solidarität wieder praktisch zu machen.

Wann: Fr. 31. Juli 17 Uhr – So. 2. August 17 Uhr
Wo: Bundesbüro Junge Linke, Wien
Was: Wochenendseminar zum Lernnetz
Unkostenbeitrag: 25€ reduziert, 35€ Standard, 55€ Solidarität

Als unabhängige Jugendorganisation finanzieren wir uns großteils selbst. Mit deinem Unkostenbeitrag ermöglichst du dieses Seminar. Am Geld soll deine Teilnahme aber nicht scheitern – wir finden eine Lösung!

Achtung, die Plätze für das Seminar sind begrenzt – melde dich am besten gleich an! https://www.jungelinke.at/summerschool/

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp