Ottakring: Clara Zetkin – Der Kampf gegen den Faschismus

Mittwoch 19:00, 02. Februar,
Volx-club ottakring, Familienplatz 6, 1160 Wien

Am 27. Jänner ist der Tag der Befreiung von Auschwitz. Diesen Tag nehmen wir zum Anlass, um den Opfern des Nationalsozialismus zu gedenken und uns generell mit dem Thema Faschismus auseinanderzusetzen.

Ein Klassiker der Literatur zu Faschismustheorie ist Clara Zetkins Text “Der Kampf gegen den Faschismus”, den wir gemeinsam lesen und diskutieren wollen. Zetkin beschreibt darin, wie es überhaupt zum Aufstieg des italienischen Faschismus kommen konnte, welche politischen und wirtschaftlichen Ursachen diesem zugrunde lagen und mahnt ausdrücklich, dass sich im Kampf gegen den Faschismus alle antifaschistischen Kräfte vereinen müssen.

Den Text bekommst du von uns. Es ist kein Vorwissen nötig und du kannst auch gern Freund:innen mitbringen.

Was? Diskussionsabend
Wann? Mittwoch, 02. Februar, 19-21 Uhr
Wo? Volxclub, Familienplatz 6, 1160 Wien (Gassenlokal)

Bei Fragen kannst du uns gern einfach schreiben 🙂

***

Corona-Sicherheit: bei unseren Treffen herrscht Maskenpflicht. Bei korrekter Anwendung ist mit FFP2-Masken die Ansteckungsgefahr mit Corona bei einem zweistündigen Treffen sehr gering. Außerdem ist Impfung Teilnahmebedingung. Im besten Fall machst du aus Eigenverantwortung auch einen PCR-Test. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten unter 30 Jahren.