Neubau: Politik im Park – LGBT+ Bewegungen in Österreich

Mittwoch 19:00, 10. Juni,
Reinprechtsdorfer Straße 6, Seidengasse 28, 1070 Wien

Das nächste Politik im Park steht an, diesmal dreht sich alles um die Geschichte von LGBT+ Bewegungen in Österreich. Wir diskutieren anhand von zwei kurzen Texten die Geschichte der Trans- und Homosexuellenbewegung. Was unterscheidet die beiden Bewegungen und was verbindet sie? Gibt es unterschiedliche Mechanismen des Hasses auf Transpersonen, Schwule und Lesben?

Wir freuen uns über alte und neue Gesichter. Es ist kein Vorwissen erforderlich. Bring gerne auch Freund*innen mit!

WANN: Mittwoch, 10.06., 19:00 Uhr
WO: Wirkstätte Seidengasse, Seidengasse 28, 1070 Wien

***
Die Veranstaltung richtet sich an Menschen unter 35 Jahren.
Veranstaltungen sind wieder erlaubt. Dabei ist ein Abstand zueinander von mindestens einem Meter einzuhalten und für alle Tätigkeiten außerhalb vom zugewiesenen Platz ist eine Maske zu tragen.