Leopoldstadt: Rassismus und Polizeigewalt – Politik im Park

Dienstag 19:00, 23. Juni

Black Lives Matter. Seit dem Mord an George Floyd durch Polizisten gehen auf der ganzen Welt Menschen mit dieser Botschaft auf die Straße. Die Bewegung will Gerechtigkeit und ein Ende von rassistischer Polizeigewalt. Wie hängt Rassismus mit Polizeigewalt zusammen? Was braucht es, um sie endgültig zu beenden?

Darüber reden wir beim Politik im Park am 23. Juni in Wien-Leopoldstadt. Komm vorbei und bringe gerne Freund*innen mit!

Was? Gemeinsam diskutieren zu Rassismus und Polizeigewalt
Wann? Dienstag, 23.06.2020, 19:00
Wo? Venediger Au, Wiese nahe U-Bahn Ausgang U2

Wenn du noch Nachfragen hast, dann melde dich einfach hier per Nachricht oder unter max.veulliet@jungelinke.at. Wir freuen uns auf eine spannende Diskussion.