Klassenkampf im Klassenzimmer

Mittwoch 18:30, 29. September,
Volx-club ottakring, Familienplatz 6, 1160 Wien

Unser Schulsystem ist unfair: Wer aus dem richtigen Elternhaus kommt, wird gefördert. Wer die “falsche” soziale Herkunft hat oder nicht die “richtige” Sprache spricht, bleibt außen vor – und gibt sich dafür oft noch selbst die Schuld. Jene ohne Eltern, die bei Hausaufgaben oder dem Lernen für Schularbeiten unterstützen können, werden im Regen stehen gelassen.

Aber warum schafft es Schule nicht, diese Ungerechtigkeit zu verringern? Wie können wir “Bildungsreformen” dahingehend beurteilen? Und was müssen wir Linke tun, wenn wir die Schule verbessern wollen?

Diesen Fragen wollen wir uns gemeinsam im Workshop widmen. Wir werden über unsere eigenen Erfahrungen sprechen, Texte lesen und gemeinsam überlegen, was wir Junge Linke dazu beitragen können, um die Situation von Schüler:innen zu verbessern.

Was: Workshop “Klassenkampf im Klassenzimmer”
Wann: Mittwoch, 29.09., 18:30 Uhr
Wo: Volx-Club Ottakring, Familienplatz 6, 1160 Wien