Gries Bezirkstreffen und Textdiskussion: Betroffenheit oder Widerstand?

Donnerstag 18:00, 21. Januar

Die Jungen Linken Gries treffen sich wieder zum Online-Bezirkstreffen!

Am 27. Jänner jährt sich der Tag der Befreiung von Auschwitz zum 75. Mal. Als größtes Konzentrations- und Vernichtungslager steht Auschwitz sinnbildlich für die unvorstellbare Gewalt und den Terror des Nazi-Faschismus insgesamt. Anlässlich dieses Jahrestags wird auch vonseiten der Politik und des Staates den Opfern dieser Menschheitsverbrechen gedacht. Aber was für eine Art von Gedenken wird da eigentlich betrieben und eingefordert? Wie sollte Gedenkpolitik und Gedenkkultur von Links betrieben werden? Und was hat das alles mit dem kapitalistischen System und den heutigen Formen und Auswüchsen des Nationalismus zu tun?
Diese und weitere Fragen werden wir uns bei unserem Bezirkstreffen stellen und anschließend unsere Gedenkspaziergänge im Bezirk planen!
Schau vorbei!

WAS – Online-Bezirkstreffen und Textdiskussion der Jungen Linken Gries
WANN – Do., 21.1., 18:00 Uhr
WO – ONLINE

Melde dich einfach bei Ricarda (0699 10664634) oder unter steiermark@jungelinke.at, wenn du teilnehmen möchtest – wir schicken dir dann den Link zur Veranstaltung!
***
Die Veranstaltung richtet sich an alle Personen unter 35 Jahren.