Filmabend: Hidden Figures

Montag 19:00, 12. Juli,
Elisabethstraße 11, 5020 Salzburg, Österreich,

Die Schwarzen Mathematikerinnen Katherine Johnson, Dorothy Vaughan und Mary Jackson arbeiten in den 1950er und 60er Jahren hinter den Bildschirmen der NASA, die sich mit der Sowjetunion einen Wettlauf um die erste Rakete im All liefert. In den USA herrscht Rassentrennung. So etwas wie Geschlechtergleichheit existiert zu dieser Zeit nicht. Doch diesen drei brillanten Frauen ist es zu verdanken, dass John Glenns Erdumrundung in einem Raumschiff im Jahr 1962 erfolgreich und sicher verläuft.
„Hidden Figures. Unerkannte Heldinnen“ – die Verfilmung eines Buches von Margot Lee Shetterly durch Theodore Melfi – zeigt am Beispiel von drei Schwarzen Mathe­matike­rinnen die Rassen­diskrimi­nierung, aber auch, wie sich Vorurteile überwinden und Energien bündeln lassen.

Wann? 12.07. um 19 Uhr
Wo? Melicharstraße 8

Bei Fragen kannst du dich jeder Zeit bei Franziska unter 0676/4284909