Donaustadt: Bezirkstreffen zum Weltfrauentag

Mittwoch 19:00, 03. März

Zoom-Link: https://tuwien.zoom.us/j/97817706151?pwd=cmNHRGJuWVgxazBMdGQ4aXhVSVBVdz09
Passwort:1220Wien

Am 8. März wird weltweit der internationale Frauentag begangen. Die Frauenbewegung gehört zu den erfolgreichsten sozialen Bewegungen der Geschichte: Von der völligen Rechtlosigkeit zum Wahlrecht, der formalen rechtlichen Gleichstellung in den 1970ern, der Fristenlösung und vielen anderen kleinen und großen Schritten. Einige davon sind der direkte Erfolg von massenhaften Kämpfen, andere wurden indirekt als Zugeständnis der Herrschenden errungen.

Aber alle Errungenschaften waren nur durch die behutsame und unnachgiebige Aktivität der Frauen- und Arbeiterinnenbewegung möglich. Doch wie können wir die Erfolge würdigen und trotzdem über das Erreichte hinausgehen? Welche Rolle spielt der Kapitalismus und die ökonomische Situation der Frauen bei ihrer Unterdrückung? Und ist die „Hausfrau und Mutter“ eigentlich noch das gängigste Rollenbild, in das Frauen gezwängt werden?

Diese und weitere Fragen werden wir bei unserem Bezirkstreffen zum Weltfrauentag diskutieren und anschließend unsere Stadtspaziergänge durch den Bezirk planen! Es ist kein Vorwissen notwendig, schau einfach vorbei!

WAS: Bezirkstreffen mit Diskussion zum Weltfrauentag
WANN: Mi, 03. März, 19:00 Uhr

Bei Fragen direkt bie uns melden.

Wir freuen uns auf dein Kommen 🙂

***
Veranstaltungen von Junge Linke richten sich an alle Interessierten unter 35.