fbpx

Corona, Krise, Krankenhaus-Arbeitsbedingungen in der Pflege

Freitag 19:30, 27. November

Wir befinden uns Mitten in der zweiten Welle der Corona-Krise. Momentan zeigt sich die Stärke des österreichischen Sozialstaats im vergleichsweise noch gut ausgebauten städtischen Gesundheitswesen. Doch die Entwicklung der Coronavirus-Zahlen deutet auf einen kritischen Zustand in absehbarer Zeit hin. Die zunehmende Auslastung der Krankenhäuser geht nicht zuletzt auf Kosten des Personals. Nicht erst seit dem Virus kämpfen Bedienstete mit Personalmangel und schlechten Arbeitsbedingungen.

Darüber diskutieren wir mit dem Aktivisten und Intensiv-Krankenpfleger Patrick Kaiser am Freitag ab 19.30. Komm vorbei und nimm Freund*innen mit! Wir freuen uns auf ein spannendes Treffen. Den Link für die Veranstaltung posten wir hier in Kürze.

Wann: Freitag, 27.11., 19:30
Wo: online – Link wird rechtzeitig in Veranstaltung gepostet

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp