Brigittenau: Thesendiskussion zu Flucht und Migration

Mittwoch 18:30, 23. Juni

Kannst du dir vorstellen plötzlich und ohne Grund, für immer aus deinem gewohnten Lebensumfeld gerissen zu werden? Getrennt von Familie und Freunden? So geht es zehntausenden jungen Menschen in Österreich, die zwar hier geboren und aufgewachsen sind, aber trotzdem keine Staatsbürgerschaft erhalten. Klingt unfair, ist es auch.

Bei unserer Thesendiskussion zum Weltflüchtlingstag wollen wir in sechs Thesen diskutieren, wie durch die “Gastarbeitergesetze” und das Verfahren um die österreichische Staatsbürgerschaft rassistische Politik vom Staat betrieben wird und welche Rolle der Kapitalismus in diesem Komplex spielt.

WAS – Thesendiskussion
WANN – Mittwoch, 23. Juni, 18:30 Uhr
WO – Wettsteinpark am Donaukanal, 1200 Wien