Auf Spurensuche – Schnitzeljagd-Challenge durch Wien

Dienstag 9:00, 05. Januar,
Wien, Wien

Eine Schnitzeljagd-Challenge durch die Wiener Bezirke

Wien hat zahlreiche Gesichter. Von Gemeindebau-ArbeiterInnenpalästen wie dem Karl-Marx-Hof und historischen Orten der ArbeiterInnenbewegung bis zu Spuren des jüdischen Wien gibt es viel über unsere Stadt zu erfahren. Wir gehen auf Spurensuche und lernen diese Orte kennen. Mach bei der Schnitzeljagd-Challenge mit, frisch dein Wissen über Wiens Geschichte auf und gewinne tolle Preise! Die perfekte Lockdown-Aktivität!

Preise, welche Preise?
Für die Bezirksgruppe mit den meisten Punkten gibt es für alle Schnitzeljagd-Teilnehmer*innen ein tolles Junge Linke Goodie Bag!

Wie funktioniert’s?
Du machst die Schnitzeljagd alleine oder mit einer Freund*in. Begib dich zum Ort der Schnitzeljagd, finde alle Hinweise, trage deine Antworten im Formular auf der Website ein und gib im Formular auch an, für welche Bezirksgruppe du teilnimmst. Pro richtiger Antwort gibt es Punkte, die auch auf ein Bezirksgruppen-Konto fließen. Je mehr Schnitzeljagden du machst, desto mehr Punkte kannst du für deine Bezirksgruppe sammeln! Teilnehmen kannst du bis zum Ende des Lockdown, also voraussichtlich 24.01.2021!

Die Schnitzeljagden (werden laufend ergänzt):
– Alsergrund: Der Karl-Marx-Hof
– Landstraße: Der Rabenhof
– Donaustadt: Der Goethehof

WANN? – 05. Jänner 2021 – 24. Jänner 2021
WIE? – Alle Infos und die Schnitzeljagden findest du auf der Website: https://www.jungelinke.at/aktuelles-aus-wien/auf-spurensuche-schnitzeljagd-challenge/

Bei Fragen kannst du dich jederzeit bei uns melden! Viel Spaß!