Alsergund: Diskussion – Lernen statt revoltieren ?

Dienstag 19:00, 13. Oktober

Lernen statt revoltieren? Bildung und ihre Chancen(un)gleichheit

Die Schule ist kaputt! Damit meinen wir: Unser Bildungssystem hat immer schon Kinder aus reicheren Familien bevorzugt und Schüler*innen mit ärmeren Eltern benachteiligt. Auch wenn immer von Chancengleichheit die Rede ist, so zeigen Zahlen, dass die Schule es nicht schafft, „vererbte“ Startvorteile und -nachteile auszugleichen.
Welche Möglichkeiten und Aufgaben hat die Politik dabei? Was bedeutet Chancengleichheit eigentlich und welchen paradoxen Zugang dazu hat(te) die Sozialdemokratie? Und: Was hat das alles mit Reform oder Revolution zu tun?

Diese und andere Fragen stellen wir uns bei unserer Textdiskussion zu einem Text von Erich Ribolits. Komm vorbei und nimm gerne auch Freund*innen mit!

WAS? Diskussion zum Text „Lernen statt revoltieren“
WANN? Dienstag, 13. Oktober, 19:00
WO? WUK, AKN Raum, Währinger Straße 59, 1090 Wien

***
Die Veranstaltung richtet sich an junge Menschen unter 35 Jahren. Vergiss deine Maske nicht und halte immer ausreichend Abstand!