Alsergrund: Filmabend – Nicht alle waren Mörder

Donnerstag 19:00, 27. Januar

Am 27. Jänner ist der Tag der Befreiung von Auschwitz. Diesen Tag nehmen wir zum Anlass, um den Opfern des Nationalsozialismus zu gedenken und uns generell mit dem Thema Faschismus auseinanderzusetzen. Die Bezirksgruppe Alsergrund schaut dazu den Film „Nicht alle waren Mörder“.

„Der milieugenaue Film zeigt die Verzweiflung und die Angst der Protagonisten, verraten zu werden; zugleich stellt er die mögliche Größe des Menschen heraus, der durch teilnehmende Menschlichkeit und Freundschaft den Terror überwinden kann.“
– Lexikon des internationalen Films

Was? Filmabend
Wann? Do, 27. Jänner, 19-21 Uhr
Wo? Dachatelier (4. Stock) des VinziRast-Mittendrin, Lackierergasse 10, 1090, Wien

Schreib uns gerne wenn du eine Frage hast! 🙂

***

Das Tragen einer FFP2-Maske und eine Impfung ist zu unserer Sicherheit Teilnahmebedingung. Komm wenn möglich bitte auch PCR gestestet.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten unter 30 Jahren.