1 – Ich hab immer Recht

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm, Summer School, Termine

Recht haben und Recht bekommen sind zwei unterschiedliche Dinge. Die Linke ruht sich leider zu oft auf dem Recht haben aus und bekommt dieses dann aber nur von den wenigsten zugesprochen. Dabei haben wir nichts gewonnen, wenn wir Recht haben, aber nichts damit erreichen. Dafür müssen wir es nämlich auch schaffen, Menschen zu überzeugen, vor allem auch wenn sie eine andere politische Meinung haben.

8 – Ich hab immer Recht

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm, Summer School, Termine

Recht haben und Recht bekommen sind zwei unterschiedliche Dinge. Die Linke ruht sich leider zu oft auf dem Recht haben aus und bekommt dieses dann aber nur von den wenigsten zugesprochen. Dabei haben wir nichts gewonnen, wenn wir Recht haben, aber nichts damit erreichen. Dafür müssen wir es nämlich auch schaffen, Menschen zu überzeugen, vor allem auch wenn sie eine andere politische Meinung haben.

8 – It’s getting hot in here

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm, Summer School, Termine

Die Klimakrise ist bereits da – Die Sommer werden immer heißer, die Unwetter mehr und die Gletscher weniger. In den letzten Jahren hat sich zumindest oberflächlich aber viel getan. Es gibt immer neue Ankündigungen aus Politik und Wirtschaft, wann man C02-Neutralität erreichen will, der US-Präsident beruft Klimagipfel ein und die EU-Kommission schafft einen Green Deal. Selbst die großen Ölkonzerne wie BP und Shell wollen aus dem Ölgeschäft aussteigen. Aber lässt sich die Klimakrise damit wirklich stoppen? An diesem Wochenende analysieren wir gemeinsam wie sich die Situation in den letzten Jahren verändert hat, was das für die Zukunft bedeutet und wie man die Klimakrise wirklich stoppen kann.

8 – Was sucht man da oben

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm, Summer School, Termine

Geschichte des Bergsports – Hochgebirgswanderung
Warum scheuen Menschen keine Mühen und Risiken, nur um auf eine hohe Bergspitze zu gelangen? Obwohl da oben nichts außer vielleicht einer schönen Aussicht ist? Das haben sich auch viele Bergbauern Ende des 19. Jahrhunderts gefragt, als plötzlich bürgerliche Städter auf ihre Almen kamen, um bisher unbestiegene Berggipfel unter größten Gefahren zu erklimmen. Die Geschichte des Bergsports und Alpinismus ist nämlich noch nicht sehr alt und hängt eng mit unseren gesellschaftlichen Entwicklungen zusammen.

8 – Money, Money, Money

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm, Summer School, Termine

Geld regiert die Welt. Dieser Satz wird uns schon als Kindern eingebläut und er stimmt auch. Warum das so ist, wie das funktioniert und ob es nicht auch anders sein könnte, darüber wird dann aber meistens wenig geredet. Wenn Geld die Welt regiert, es gleichzeitig aber enormen Reichtum einerseits und bittere Armut andererseits gibt, dann läuft mit dem System doch etwas falsch. Wie aber funktioniert dieses System trotz der himmelschreienden Widersprüche?

7 – Ein Sommernachtstraum

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm, Summer School, Termine

Liebe und Sex sind wahrscheinlich die gefühlt individuellesten Bereiche unseres Lebens. Seit Jahrtausenden wird über die verschiedensten Schwierigkeiten die diese Lebensbereiche individuell, in der Familie und der Gesellschaft hervorrufen geschrieben, gesungen und geklagt. Aber gerade dadurch können wir sehen, dass Liebe und Sex einem stetigen Wandel unterliegen. Heute denken wir Liebe und Sexualtität oft ganz anders als noch vor 50, 100, 200 Jahren.

7 – Brot & Rosen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm, Summer School, Termine

Die Frauenbewegung hat viel erkämpft. Frauen sind in den meisten Ländern der Welt Männern rechtlich gleichgestellt. Trotzdem herrscht immer noch eine Ungleichheit zwischen den Geschlechtern – in Österreich und der Welt. Frauen stellen die Mehrheit der Bevölkerung und trotzdem gibt es weiterhin eine männliche Vorherrschaft.

7 – Antisemitismus im Alpenland

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm, Summer School, Termine

Bereits 1920, 13 Jahre vor der Machtergreifung der Nazis in Deutschland führte der Deutsche und Österreichische Alpenverein einen Arierparagraphen. Jüdinnen und Juden waren somit von den Sektionen aber auch dem Betreten von Alpenvereinshütten ausgeschlossen. Um den Bergsport weiter ausüben zu können, mussten jüdische Alpenvereinsmitglieder eine eigene Sektion gründen und eigene Hütten bauen. Eine davon war das Friesenberghaus in den Zillertaler Alpen. Bei dieser Wanderung wandern wir zum Friesenberghaus und der Olperer Hütte, und diskutieren unter anderem anhand des Buches “Anklage Vatermord” den Justizfall Philippe Halsman und den frühen Antisemitismus in Österreich Anfang des 20. Jahrhunderts.

7 – More Than a Colour

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm, Summer School, Termine

Rassismus kostet tausende Menschenleben, jedes Jahr, überall auf der Welt. Rassismus schürt Hass gegen Menschen, die oft sowieso schon am wenigsten Schutz in unserer Gesellschaft haben. Rassismus macht viele Menschen gleichgültig gegenüber dem Elend Anderer, die eigentlich in einer ziemlich ähnlichen Lage sind. Rassismus steht einem gemeinsamen Handeln aller im Weg, die etwas gegen das kapitalistische System haben könnten.