Junge Linke stellen Übernahmeangebot an SPÖ

Veröffentlicht Veröffentlicht in Presse

Junge Linke stellen Übernahmeangebot an SPÖ Neustart für eine starke, linke Partei in Österreich Die Jungen Linken haben der SPÖ am Dienstag offiziell ein Übernahmeangebot unterbreitet. Anlässlich der Zielsetzung der SPÖ, zu einer Kleinpartei zu werden, sieht die unabhängige, linke Jugendorganisation dringenden Handlungsbedarf, so der Bundessprecher der Jungen Linken, Tobias Schweiger: “Österreich braucht dringend eine […]

Junge Linke präsentieren Notfallplan gegen die Klimakatastrophe

Veröffentlicht Veröffentlicht in Presse

Junge Linke präsentieren Notfall­plan gegen die Klima­katastrophe Utl.: Attraktive Gemeindebauten statt klimafeindlicher Speckgürtel Die Jungen Linken präsentierten heute vor dem Wiener Karl-Seitz-Hof einen Notfallplan gegen die Klimakatastrophe und starteten damit in ihre Kampagne zu Klimaschutz und sozialer Wohnpolitik. “Die Klimakatastrophe steht längst vor der Tür. Wir wollen nicht länger zuschauen, sondern müssen konkrete Schritte vor […]

Tobias Schweiger und Flora Petrik

Junge Linke wählen neuen Sprecher

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Presse

Junge Linke wählen neuen Sprecher Auf Flora Petrik folgt Tobias Schweiger St. Gilgen – Am vergangenen Wochenende tagte der Bundeskongress der Jungen Linken mit über 130 Delegierten aus ganz Österreich in St. Gilgen am Wolfgangsee. Der noch junge, parteiunabhängige Verband legte die nächsten Schritte für den Aufbau einer linken Partei fest. Mit dem Bundeskongress kam […]

Junge Linke jetzt in Favoriten

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Junge Linke jetzt in Favoriten Neue linke Jugendorganisation startet im 10. Bezirk – Alexander Pospisil zum Sprecher gewählt Mit dem Gründungstreffen Ende März sind die Jungen Linken auch in Favoriten vertreten. Im bevölkerungsreichsten Bezirk Wiens möchte die unabhängige Jugendorganisation vor allem die soziale Frage stellen. Alexander Pospisil wurde als Sprecher gewählt. “Die Situation im Bezirk […]

Junge Linke jetzt in der Brigittenau

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Junge Linke jetzt in der Brigittenau Wir starten im 20. Bezirk – Karolin Hofbauer zur Sprecherin gewählt [Presseaussendung zur Gründung] Bei ihrem Gründungstreffen Anfang März setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in der Brigittenau. Als unabhängige linke Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen im Bezirk zur Sprache bringen und laut […]

Weltfrauentag Ottakring

Junge Linke Ottakring zum Weltfrauentag: Mein Körper gehört mir

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Junge Linke zum Weltfrauentag: Mein Körper gehört mir Die Jungen Linken Ottakring fordern am internationalen Frauentag gratis Verhütungsmittel und das Recht auf Schwangerschaftsabbruch. Am 8. März ist der internationale Frauentag. Die Jungen Linken Ottakring nahmen das zum Anlass, um mit einer Aktion kostenlose Verhütungsmittel und den flächendeckenden Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen zu fordern. “Wir wollen selbstbestimmt […]

Junge Linke fordern Holocaust-Mahnmal vor Burschenschaft Germania

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aktuelles aus Niederösterreich, Presse

Am 27. Jänner 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Die Jungen Linken Wr. Neustadt nehmen den Gedenktag daran zum Anlass und fordern ein Holocaust-Mahnmal in der Beethovengasse. Der Standort ist nicht willkürlich gewählt: in der Beethovengasse befindet sich nämlich die deutschnationale Burschenschaft Germania, die Anfang vergangenen Jahres unrühmlich bekannt wurde. Der sogenannte Liederbuch-Skandal rund um FPÖ-Abgeordneten Udo Landbauer schlug Wellen, weil die Burschenschaft Texte wie ,Gebt Gas, ihr alten Germanen, wir schaffen die siebte Million’ abgedruckt hatte.

Tag der Befreiung von Auschwitz: Junge Linke putzen Steine der Erinnerung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Am 27. Jänner jährt sich die Befreiung von Auschwitz zum 74. Mal. Das nahmen die Jungen Linken Neubau zum Anlass um zahlreiche Steine der Erinnerung im Bezirk zu reinigen und sich mit der Geschichte der Neubauer Opfer der Shoa auseinanderzusetzen.
“Um die Gegenwart zu verstehen und zu verbessern, müssen wir uns auch mit unserer Vergangenheit auseinandersetzen. Die Steine der Erinnerung sind ein wichtiges Projekt, die einen wertvollen Beitrag leisten um dieses dunkle Kapitel der Geschichte aufzuarbeiten”, so Serafin Fellinger, Sprecher der Jungen Linken Neubau. Am Neubau wurden in den letzten Jahren fast 60 verschiedene Steine der Erinnerung verlegt. Die Gedenktafeln in Größe von Pflastersteinen sollen an Opfer des Nationalsozialismus erinnern und werden vor der letzten Wohnadresse oder Wirkungsstätte des Opfers verlegt.

Junge Linke jetzt am Alsergrund

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Utl.: Neue linke Jugendorganisation startet im 9. Bezirk – Theresa Schlag zur Sprecherin gewählt Bei ihrem Gründungstreffen Ende November setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement am Alsergrund. Als unabhängige linke Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen im Bezirk zur Sprache bringen und laut gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten. Zudem rücken […]