Junge Linke fordern Holocaust-Mahnmal vor Burschenschaft Germania

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aktuelles aus Niederösterreich, Presse

Am 27. Jänner 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Die Jungen Linken Wr. Neustadt nehmen den Gedenktag daran zum Anlass und fordern ein Holocaust-Mahnmal in der Beethovengasse. Der Standort ist nicht willkürlich gewählt: in der Beethovengasse befindet sich nämlich die deutschnationale Burschenschaft Germania, die Anfang vergangenen Jahres unrühmlich bekannt wurde. Der sogenannte Liederbuch-Skandal rund um FPÖ-Abgeordneten Udo Landbauer schlug Wellen, weil die Burschenschaft Texte wie ,Gebt Gas, ihr alten Germanen, wir schaffen die siebte Million’ abgedruckt hatte.

Tag der Befreiung von Auschwitz: Junge Linke putzen Steine der Erinnerung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Am 27. Jänner jährt sich die Befreiung von Auschwitz zum 74. Mal. Das nahmen die Jungen Linken Neubau zum Anlass um zahlreiche Steine der Erinnerung im Bezirk zu reinigen und sich mit der Geschichte der Neubauer Opfer der Shoa auseinanderzusetzen.
“Um die Gegenwart zu verstehen und zu verbessern, müssen wir uns auch mit unserer Vergangenheit auseinandersetzen. Die Steine der Erinnerung sind ein wichtiges Projekt, die einen wertvollen Beitrag leisten um dieses dunkle Kapitel der Geschichte aufzuarbeiten”, so Serafin Fellinger, Sprecher der Jungen Linken Neubau. Am Neubau wurden in den letzten Jahren fast 60 verschiedene Steine der Erinnerung verlegt. Die Gedenktafeln in Größe von Pflastersteinen sollen an Opfer des Nationalsozialismus erinnern und werden vor der letzten Wohnadresse oder Wirkungsstätte des Opfers verlegt.

Junge Linke jetzt am Alsergrund

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Utl.: Neue linke Jugendorganisation startet im 9. Bezirk – Theresa Schlag zur Sprecherin gewählt Bei ihrem Gründungstreffen Ende November setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement am Alsergrund. Als unabhängige linke Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen im Bezirk zur Sprache bringen und laut gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten. Zudem rücken […]

Junge Linke: Protest gegen Grazer Gemeinderat bei rechtsextremer “Herbstakademie”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Steiermark, Presse

Utl.: Mit einer Aktion protestierten die Jungen Linken gegen einen rechtsextremen Kongress in Semriach Von Freitag bis Sonntag findet in Semriach ein Kongress der selbsternannten “Neuen Rechten” statt. Der Kongress ist ein zentrales Vernetzungstreffen für Rechtsextreme aus dem deutschsprachigen Raum. Die Jungen Linken Steiermark ließen das nicht unkommentiert und protestierten gegen die schon zum dritten […]

Junge Linke jetzt in Wr. Neustadt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aktuelles aus Niederösterreich, Presse

Utl.: Neue linke Jugendorganisation startet in Wr. Neustadt – Sona Baghdasarian und Anna Hecher als Sprecherinnen-Duo gewählt. Bei ihrem Gründungstreffen vergangene Woche setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in Wr. Neustadt. Als unabhängige Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen in der Stadt und im Bezirk zur Sprache bringen und laut […]

Junge Linke jetzt in Margareten

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Utl.: Neue linke Jugendorganisation startet im 5. Bezirk – Miriam Frauenlob zur Sprecherin gewählt Bei ihrem Gründungstreffen vergangene Woche setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in Margareten. Als unabhängige linke Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen im Bezirk zur Sprache bringen und laut gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten. Auch die […]

Junge Linke jetzt in der Leopoldstadt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Utl.: Neue linke Jugendorganisation startet im 2. Bezirk – Jakob Hundsbichler zum Sprecher gewählt Bei ihrem Gründungstreffen vergangene Woche setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in der Leopoldstadt. Als unabhängige linke Jugendorganisation wollen die etwa 20 Aktiven soziale Themen im Bezirk zur Sprache bringen und laut gegen Armut und Ausgrenzung auftreten. […]

Junge Linke jetzt in der Landstraße

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Utl.: Neue linke Jugendorganisation startet im 3. Bezirk – Julia Sprachmann zur Sprecherin gewählt Bei ihrem Gründungstreffen am Freitag setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in der Landstraße. Als unabhängige linke Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen im Bezirk zur Sprache bringen und laut gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten. Auch […]

Junge Linke protestieren gegen 13A-Teilung

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Die Jungen Linken Neubau schlagen die Wiedereinführung einer 13er Bim vor. Seit einigen Wochen deutet immer mehr darauf hin, dass die Strecke des 13A künftig geteilt wird: in 13A, Hauptbahnhof bis Mariahilfer Straße, und 13B, Alser Straße Richtung Neubau. Alles andere als erfreut zeigen sich darüber die Jungen Linken Neubau: “Weil sich der Grüne Bezirksvorsteher […]