fbpx

Du brauchst Unterstützung bei deinen Hausaufgaben, oder willst du einfach eine gemütliche Umgebung in der du in Ruhe ungestört lernen kannst? Dann bist du hier genau richtig!
Im KHG-Heim in der Mengerstraße 23 gibt es ab sofort jeden Dienstag und Donnerstag von 14:00-17:00 ein kostenloses Lernnetz-Café für Schüler:innen und Studierende.

Mit dem Lernnetz-Café wollen wir einen Ort schaffen an dem man in gemütlicher Atmosphäre lernen kann und Hilfe bei seinen Hausübungen bekommen kann und das alles ohne teure Nachhilfeinstitute zu bezahlen, sondern kostenlos.

Wir bieten einen ruhigen Raum zum Lernen, Hilfe bei Hausaufgaben und dazu Kaffee und Snacks. Der Raum ist die so genannte KHG-Galerie die abends für Veranstaltungen verwendet wird und die wir untertags benützen dürfen.

Nichts. Wir sind eine unabhängige und ehrenamtliche Jugendorganisation und bieten sowohl den Ort, als auch die Nachhilfe und den Kaffee kostenlos an.

Im Lernnetz Café werden wir so gut es geht versuchen dir weiter zu helfen. Wenn du gezielt Hilfe in einem Fach brauchst, kannst du dich auch jetzt sofort online auf www.lernnetz.at anmelden, und wir werden versuchen, eine nachhilfegebende Person für dich zu finden.

Wir haben immer Dienstag und Donnerstag von 14:00-17:00 geöffnet. In den Weihnachtsferien haben wir von 20.12-10.1. geschlossen.

 

Das Lernnetz Café befindet im KHG-Studierendenheim in der Nähe der JKU-Universität Haltestelle in der Mengerstraße 23. Hier findest du es auf Google Maps
Im KHG gehst du beim Haupteingang rein und dann nach links in die KHG-Galerie.

Für alle zwischen 14 und 30 Jahren. Nimm auch gern deine Freund:innen mit!

Mit dem Lernnetz wollen wir Schülerinnen und Schülern in ganz Österreich mit kostenloser Nachhilfe beim Lernen für den Schulabschluss helfen. Das Bildungssystem hat schon lange Kinder aus finanziell schwachen Familien benachteiligt. Durch die Corona-Krise hat sich das nochmal verschärft. Nachhilfe ist teuer und gerade für Familien, wo Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit eine Rolle spielt, eine wachsende Belastung. Wir wollen allen helfen, diese Situation erfolgreich zu meistern.

Junge Menschen unter 30, die gerne ihre Zeit und ihr Wissen für die gute Sache einsetzen wollen, können sich über das Formular melden. Wir rufen alle auf, dabei zu sein, die in dieser Situation gerne helfen wollen und Nachhilfe anbieten können.

Wenn du unter 30 bist und Nachhilfe anbieten kannst, freuen wir uns sehr, wenn du dich bei uns meldest. Alle anderen können das Projekt unterstützen, in dem Sie es verbreiten und anderen davon erzählen. Mit einer Spende an Junge Linke kannst du dieses und andere Projekt von Junge Linke unterstützen. Mehr dazu findest du unter spenden.jungelinke.at.

Das Lernnetz wurde von den Jungen Linken ins Leben gerufen. Die Jungen Linken sind eine unabhängige politische Jugendorganisation. Das Angebot richtet sich aber ausdrücklich an all jene, die Nachhilfe benötigen oder gerne Hilfe anbieten möchten. Eine Mitgliedschaft bei Junge Linke ist nicht notwendig.

Nein. Komm einfach vorbei 🙂

Es gilt die 3-G Regel (getestet, genesen oder geimpft). Maskenpflicht gibt es (aktuell) keine.

Schreib uns an lernnetzcafe-linz@jungelinke.at, auf Instagram @jungelinke.ooe, oder komm einfach vorbei und informier dich vor Ort.




Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp