fbpx

Morgenpost – 29. Juni

1. Anschläge in Favoriten – “Graue Wölfe” greifen linke Aktivist*innen an Letzten Mittwoch wurde eine Frauenkundgebung in Wien-Favoriten von Rechtsextremen angegriffen. Auf einer solidarischen Demonstration am Donnerstag versuchten erneut hunderte Angreifende, unter anderem Zugehörige der türkischen faschistischen Organisation „Graue Wölfe“, zu provozieren und attackierten das Ernst-Kirchweger-Haus (EKH), in dem viele linke Kultur- und Politinitiativen untergebracht

Weiterlesen »

12 – Faschismus der Grauen Wölfe

Diese Woche haben türkisch-faschistische Gruppen rund um die “Grauen Wölfe” eine Frauenkundgebung und linke Vereinslokale mitten in Wien-Favoriten angegriffen. Mit Schlagstöcken, Messern und Brandsätzen. Was sind die Hintergründe der Attacken? Wer steckt hinter den Grauen Wölfen? Warum attackieren sie linke, migrantische Gruppen? Und weshalb sind die Grauen Wölfe für manche türkische Jugendliche ein ansprechendes Angebot?

Weiterlesen »

Faschismus in der Migrationsgesellschaft

Faschismus in der Migrationsgesellschaft Rechte Gewalt in Favoriten Wann: HEUTE Freitag, 26.06.2020, 19:00 Wo: Vereinslokal DIDF, Gudrunstraße 133, 1100 Wien In den letzten zwei Tagen wurden das linke Kulturzentrum EKH (Ernst-Kirchweger-Haus) und das Vereinslokal von DIDF (Föderation Demokratischer Arbeitervereine) und Junge Linke mehrfach von Faschisten angegriffen. Auch in den vergangenen Monaten gab es vermehrt Übergriffe

Weiterlesen »

Das Corona-Virus als Totengräber der freien Kulturszene?

Ein Interview mit Thomas Diesenreiter von der KUPF OÖ (Kulturplattform Oberösterreich) über die Herausforderungen, Risiken und evtl auch Chancen der freien Kunst- und Kulturszene in Oberösterreich während der Corona-Krise aus der Perspektive eines politisch aktiven Linzer Kulturarbeiters. Wir beleuchten die Corona-Krise und ihre Auswirkungen zwischen neoliberalen Zwängen, die sich auch in den “Kompensationsmechanismen” der österreichischen

Weiterlesen »

Morgenpost – 22. Juni

1. Proteste in Frankreich: Die Corona-HeldInnen kriegen Prügel Auch Frankreich wurde nach Monaten relativer Lockdown-Ruhe von einer Welle an Protesten erfasst. In zahlreichen Städten der Kolonialmacht gingen Anfang Juni, teils trotz Demonstrationsverbots, zehntausende Menschen auf die Straße, um gegen rassistische Polizeigewalt zu demonstrieren, was vonseiten der Polizei mit Tränengaseinsatz beantwortet wurde. Was in den USA

Weiterlesen »

SummerSchool – jetzt anmelden!

Diskutieren, Wandern, Städte erkunden – diesen Sommer organisieren Junge Linke in ganz Österreich die Junge Linke SummerSchool! Vom Schulschluss bis zum Volksstimmefest finden jedes Wochenende spannende Seminare statt, zu denen du dich jetzt anmelden kannst!

Weiterlesen »