fbpx

Anträge für den 2. Bundesausschuss 2020

Bei unserem Bundesausschuss am 4. & 5. September werden Delegierte aus allen Bezirksgruppen und Landesorganisationen der Jungen Linken gemeinsam diskutieren, wie wir als Junge Linke nach Corona und dem Sommer der Summer School 2020 wieder in die politische Arbeit starten wollen.  Beim Bundesausschuss versammeln sich Delegierte aus ganz Österreich – zwei für jede Landesorganisation, eine*r

Weiterlesen »

Morgenpost – 24. August

1. Twittern statt handeln – die Coronastrategie der Regierung  Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten steigt wieder und erreicht besorgniserregende Höhen. Doch nicht weniger beunruhigend ist der Umgang der Regierung mit der längst angekommenen “zweiten Welle”. Während seit Monaten davon gesprochen wird, dass Tests eine zentrale Strategie in der Pandemiebekämpfung sein müssen, herrscht aktuell

Weiterlesen »

20 – 60 Jahre Anti-Baby-Pille

Die Entwicklung der modernen Geburtenkontrolle in Form der Pille machte es Frauen schlagartig möglich, aus der Dauerschleife des Gebärens auszubrechen. Erst dadurch wurden viele Kämpfe und Errungenschaften der Frauenbewegung überhaupt möglich. Aber ist die Pille mit ihren Nebenwirkungen noch zeitgemäß? Aus welcher historischen Situation heraus wurde sie entwickelt, welche Kämpfe gab es um die Pille? Und wofür müssen wir heute kämpfen, wenn wir selbstbestimmt leben wollen? Zu Gast: Iyabo Binder, Aktivistin der Jungen Linken Donaustadt.

Weiterlesen »

Unser Donaukanal – Unterschreibe die Petition!

Unser Donaukanal – Unterschreibe die Petition! Für kostenlose öffentliche Toiletten, mehr Platz zum FreundInnen treffen und keine stressigen Kontrollen mehr Der Donaukanal ist für uns junge Menschen vor allem abends ein wichtiger Treffpunkt. Doch ohne viel Geld ausgeben wird das immer schwieriger. Teure Bars nehmen mehr und mehr Platz ein, ständige Kontrollen machen schlechte Stimmung

Weiterlesen »

2. Bundesausschuss 2020

Bei unserem Bundesausschuss am 4. & 5. September werden Delegierte aus allen Bezirksgruppen und Landesorganisationen der Jungen Linken gemeinsam diskutieren, wie wir als Junge Linke nach Corona und dem Sommer der Summer School 2020 wieder in die politische Arbeit starten wollen.  Über die Corona-Zeit sind wir viele neue Projekte angegangen. Wir haben mit dem Podcast

Weiterlesen »

Morgenpost – 17. August

1. Arbeiten unter Corona: Alte und neue Gefahren für die Arbeitsrechte Home Office wird immer verbreiteter und wohl auch nach Corona bleiben. Bei den Lohnarbeiter*innen kommt die Möglichkeit zum Home Office oft gut an. Schließlich kann man die Arbeit so stärker nach den eigenen Bedürfnissen ausrichten. Unternehmer*innen stellen erfreut fest, dass Arbeiter*innen im Home Office

Weiterlesen »