Gemeinsam für Veränderung auf die Straße gehen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

Gemeinsam für Veränderung auf die Straße gehen Junge Linke unterstützen den Wahlantritt von KPÖ PLUS in Salzburg. Am 10. März finden in Salzburg Gemeinderatswahlen statt, bei denen mit KPÖ PLUS eine linke Kraft die Chance hat, in den Gemeinderat einzuziehen und dort eine konsequent soziale Stimme zu sein, die den anderen Parteien auf die Finger […]

Dass Auschwitz nie wieder geschehe

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles

„Auschwitz“ steht nicht nur für das größte Konzentrations- und Vernichtungslager der Nazis, sondern es wurde zum Symbol für die barbarische, industrielle und systematische Ermordung von Jüdinnen und Juden im Dritten Reich (die „Shoah“, Hebräisch für „die Katastrophe“). Die Nationalsozialisten hatten einen einen biologistischen Begriff von “Volk”, demnach ein Volk krank sein kann, und gesund gemacht werden kann. Für die Nazis waren Jüdinnen und Juden nicht Opfer, sondern TäterInnen. TäterInnen im Sinne der fiktiven, vorgestellten Weltverschwörung, dass alle Jüdinnen und Juden kollektiv im geheimen die Welt beherrschen würden oder wollten. Das Ziel der Nazis war es den “deutschen Volkskörper” von Jüdinnen und Juden zu befreien, dabei ging es nicht um die Religionszugehörigkeit, sondern um eine rassistisch argumentierte und imaginierte Blutlinie. Sie sahen ihren historischen Auftrag darin alle Juden und Jüdinnen der Welt zu vernichten.

1. Bundesausschuss 2019 der Jungen Linken

Veröffentlicht Veröffentlicht in Termine

1. Bundesausschuss 2019 der Jungen Linken HIER GEHTS ZUR ANMELDUNG! Der ersten Bundesausschuss der Jungen Linken steht an: Gemeinsam wollen wir uns auf das anstehende, spannende Jahr vorbereiten, unsere Strategien diskutieren und mit einer Party unser neues Bundesbüro gebührend einweihen! Datum: Freitag, 11. Jänner bis Sonntag, 13. Jänner Ort: Gusshausstraße 14, 1040 Wien Beim Bundesausschuss […]

Junge Linke jetzt am Alsergrund

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Presse

Utl.: Neue linke Jugendorganisation startet im 9. Bezirk – Theresa Schlag zur Sprecherin gewählt Bei ihrem Gründungstreffen Ende November setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement am Alsergrund. Als unabhängige linke Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen im Bezirk zur Sprache bringen und laut gegen Rassismus und Ausgrenzung auftreten. Zudem rücken […]

Detailliertes Programm zum Landeskongress der Jungen Linken Wien

Veröffentlicht Veröffentlicht in Programm

Detailliertes Programm Landeskongress der Jungen Linken Wien ZUR ANMELDUNG DISKUSSION EIN JAHR SCHWARZ-BLAU – WAS HABEN WIR GELERNT? Freitag, 30.11., ab 19:00 Uhr  Am 18. Dezember 2017 protestierten einige tausend Menschen am Ballhausplatz gegen die Angelobung der schwarz-blauen Regierung. Eines der Ziel der Proteste war es, dass die Regierung – so wie im Jahr 2000 […]

Junge Linke: Protest gegen Grazer Gemeinderat bei rechtsextremer “Herbstakademie”

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Steiermark, Presse

Utl.: Mit einer Aktion protestierten die Jungen Linken gegen einen rechtsextremen Kongress in Semriach Von Freitag bis Sonntag findet in Semriach ein Kongress der selbsternannten “Neuen Rechten” statt. Der Kongress ist ein zentrales Vernetzungstreffen für Rechtsextreme aus dem deutschsprachigen Raum. Die Jungen Linken Steiermark ließen das nicht unkommentiert und protestierten gegen die schon zum dritten […]

Junge Linke jetzt in Wr. Neustadt

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles, Aktuelles aus Niederösterreich, Presse

Utl.: Neue linke Jugendorganisation startet in Wr. Neustadt – Sona Baghdasarian und Anna Hecher als Sprecherinnen-Duo gewählt. Bei ihrem Gründungstreffen vergangene Woche setzten die Jungen Linken den Startschuss für ihr politisches Engagement in Wr. Neustadt. Als unabhängige Jugendorganisation wollen die jungen AktivistInnen soziale Themen in der Stadt und im Bezirk zur Sprache bringen und laut […]

23.10. | Wien: Diskussion – Rassistische Polizeikontrolle – #nichtmituns!

Veröffentlicht Veröffentlicht in Aktuelles aus Wien, Termine

Diskussion: Rassistische Polizeikontrolle – #nichtmituns! Diskussion: Rassistische Polizeikontrolle – #nichtmituns! Weil sie Schwarz sind, dunkle Hautfarbe haben oder ein Kopftuch tragen, werden Menschen willkürlich auf der Straße oder an der Grenze von der Polizei kontrolliert und erniedrigt. So auch Mitte Oktober der Rapper T-Ser und seine Kollegen im Josef-Strauß-Park in Wien Neubau. Rassistische Polizeikontrollen sind entwürdigend, […]