Unser Donaukanal – Unterschreibe die Petition!

Für kostenlose öffentliche Toiletten, mehr Platz zum FreundInnen treffen und keine stressigen Kontrollen mehr

Der Donaukanal ist für uns junge Menschen vor allem abends ein wichtiger Treffpunkt. Doch ohne viel Geld ausgeben wird das immer schwieriger. Teure Bars nehmen mehr und mehr Platz ein, ständige Kontrollen machen schlechte Stimmung und nach Toiletten muss man ewig suchen. Wir wollen, dass der Donaukanal ein Ort ist, an dem wir ohne Stress und ohne viel Geld auszugeben Zeit verbringen und FreundInnen treffen können.

Deshalb setzen wir uns ein für:

  • Promille statt Profite – nicht noch mehr teure Bars!
  • Klowahnsinn stoppen – kostenlose öffentliche Toiletten am Donaukanal!
  • Keine unnötigen Kontrollen am Kanal mehr – mei’ BierverkäuferIn is ned deppert!
Von Mitte August bis zum ersten Septemberwochenende 2020 sammelten wir an jedem schönen Abend am Donaukanal Unterschriften für eine Petition an den Gemeinderat. Diese wurde leider im Winter 2021 vom Petitionsausschuss der Stadt Wien aus vorgeschobenen Gründen nicht behandelt – der Falter berichtete.
 

Unterstütze uns jetzt auch online – unterschreibe jetzt:

    Ich unterstütze die Anliegen der Petition!






    Ich möchte Informationen von Junge Linke erhalten.
    Ich möchte bei Junge Linke mitmachen.

    Diese Seite verwendet reCAPTCHA und es gelten die Google Datenschutz-Bestimmungen und
    Nutzungsbedingungen
    .