Sommerwerkstatt 2022

Sommerwerkstatt 2022

REFORM ODER REVOLUTION

11. bis 15. August

Sommerwerkstatt 2022

REFORM ODER REVOLUTION

11. bis 15. August

Die Junge Linke Sommerwerkstatt geht in die vierte Runde. Dieses Jahr wollen wir uns hier fünf Tage intensiv mit dem Thema “Reform oder Revolution?” auseinandersetzen. Wir fragen uns: Wie lässt sich der Staat als Werkzeug für linke Politik nutzen und wie nicht? Vor welchen Herausforderungen stehen linke Parteien, wenn sie an die staatliche Macht gelangen? Und können wir den Staat verändern?

Gemeinsam fahren wir dazu nach Ajdovscina in Slowenien, wo wir uns in verschiedenen Workshops und Diskussionen dem Thema gesellschaftlicher Veränderung nähern werden. Was verstehen wir überhaupt unter einer Revolution? Wie läuft sie ab und geht das auch ohne Gewalt? Welche Rolle spielen Reformen und Demokratie am Weg zu grundlegenderen gesellschaftlichen Veränderungen und wo genau stoßen sie an Grenzen? Was ist revolutionäre Realpolitik und wie kann linke Politik im Hier und Jetzt etwas mit der Revolution zu tun haben? Mit internationalen Gästen und Referent:innen diskutieren wir breit und offen. 

Die Sommerwerkstatt wäre nicht, was sie ist, bestünde sie nur aus Arbeitsphasen! Wir nutzen die tolle Lage der Location auch für einen ganztägigen Ausflug ins nahegelegene Triest ans Meer! Außerdem wird’s auf der Sommerwerkstatt zwischendurch genug Zeit zum Plaudern, Eisessen, in der Sonne liegen geben und auch das Feiern soll nicht zu kurz kommen.

Wir freuen uns auf dich!

Was? Sommerwerkstatt 2022: Reform oder Revolution
Wo? Ajdovščina, Slowenien
Wann? 11. – 15. August 2022

Du bist unter 18? Kein Problem, wir schicken dir mit der Zusage ein Zustimmungsformular für deine Eltern mit, das diese vor der Sommerwerkstatt an uns zurückschicken müssen.

Organisatorisches: Wir schlafen gemeinsam im Hostel Ajdovščina, dort findet auch das gesamte Programm statt. Die gemeinsame Anreise mit Autos organisieren wir. Bitte gib in der Anmeldung an, ob du mit einem Auto anreisen kannst oder eine Mitfahrgelegenheit brauchst. 

Mitzubringen: Kleidung, Handtuch, Reisepass, E-Card und Bargeld, evtl. Schwimmsachen für den Tagesausflug nach Triest, Sonnencreme, Kappe

Teilnahmebeitrag: Für eine vielfältige Sommerwerkstatt fallen leider Kosten an, daher sind wir auf Teilnahmebeiträge von euch angewiesen. Diese betragen 120 Euro (reduziert), 190 Euro (regulär), 290 Euro (soli) oder 350 Euro (kostendeckend). Am Geld soll deine Teilnahme aber nicht scheitern – wenn ein Teilnahmebeitrag in dieser Höhe für dich nicht möglich ist, finden wir eine Lösung.

PROGRAMM

15:00 Anreise
17:00 Begrüßung und Kennenlernen
18:00 Abendessen
19:00 KEY NOTE: „Kommende Herausforderungen, oder warum Junge Linke über Reform und Revolution diskutiert“
20:30 Pubquiz

8:30 Der frühe Vogel fängt den Wurm: Morgensport
9:00 Frühstück
10:00 Workshop: „Das ABC revolutionärer Realpolitik
13:00 Mittagspause
15:00 Workshop „Eine kommunistische Partei – im Parlament und auf der Straße
18:00 Abendessen
19:00 Reform oder Revolution?Gespräch mit Sarah Pansy (KPÖ Bundessprecherin) und Max Zirngast (KPÖ Gemeinderat aus Graz)
20:30 Mottoparty „Revolutionary Dance“ – vekleide dich als dein:e Revolutionär:in

8:30 Der frühe Vogel fängt den Wurm: Morgensport
9:00 Frühstück

10:00 ABREISE NACH TRIEST
10:40 Stadtführung Triest
12:30 Mittagessen
14:00 Strand
16:30 Eis essen
18:00 Fahrt zurück

19:00 Abendessen
20:30 Sommerfest

8:30 Der frühe Vogel fängt den Wurm: Morgensport
9:00 Frühstück
10:00  Workshopphase: „Revolutionäre Realpolitik – Beispiele aus der Praxis(3 unterschiedliche Workshops)
13:00 Mittagspause
14:30 Workshopphase fortsetzung
16:30 Fishbowl: „Wo wir stehen – Selbstverortung als Jugendorganisation“
18:00 Gruppenphase
19:00 Abendessen
20:30 Abendprogramm
21:30 Abschlussparty

8:30 Der frühe Vogel fängt den Wurm: Morgensport
9:00 Frühstück
10:00 Feedback
13:00 Mittagessen
14:00 Abreise

JETZT ANMELDEN!


    männlichweiblichdivers








    janein

    reduziert 120€regulär 190€kostendeckend 290€Soli 350€


    veganvegetarischFleisch

    Sonstige Allergien:

    Was ich noch sagen wollte:


    Mitmachen bei Junge Linke

    Diese Seite verwendet reCAPTCHA und es gelten die Google Datenschutz-Bestimmungen und
    Nutzungsbedingungen
    .