fbpx
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

2020 wird corona-bedingt wohl das Jahr des Urlaubs in Österreich. Für uns junge Menschen heißt das: FreundInnen in anderen Städten besuchen, an einen See fahren oder der Oma eine Woche im Garten helfen. Doch 2019 wurde der Preis für das ÖBB-Sommerticket mehr als verdoppelt. Statt für die ganzen Schulferien ist das Ticket zum selben Preis nur mehr einen Monat gültig. Das ist unsozial gegenüber jungen Menschen, die sowieso nicht viel Geld verdienen oder auch wegen Corona ihren Job verloren haben. In Zeiten der Corona-Einschränkungen nimmt es uns die Mobilität, die wir dringend brauchen. Mit Balkonien geben wir uns nicht zufrieden.

Außerdem ist eine Preisverdopplung das komplett falsche Signal gegen die Klimakatastrophe. Junge Linke führen deshalb ihre Petition für ein Sommerticket für den ganzen Sommer fort. Unterschreibe jetzt und leite die Petition auch an deine FreundInnen weiter!

Auch für 2020 wurde das Ticket jetzt wieder mit dem teureren Preis von 2019 angekündigt. Wir appellieren an den Vorstand der ÖBB: macht 2020 das Sommerticket wieder für zehn Wochen gültig und ermöglicht es zehntausenden jungen Menschen in ganz Österreich, klimafreundlich und leistbar Urlaub in Österreich zu machen! Öffentliche Mobilität muss günstiger werden: auch die Preissteigerung ab dem 21. Lebensjahr muss in Zukunft entfallen.

Unterschreibe jetzt für klimafreundliche und leistbare Mobilität für junge Menschen. Unterschreibe für zehn Wochen Sommerticket! Her mit dem ganzen Sommer!

Das Sommerticket für den ganzen Sommer!






Ich möchte Informationen von Junge Linke erhalten.
Ich möchte bei Junge Linke mitmachen.

Diese Seite verwendet reCAPTCHA und es gelten die Google Datenschutz-Bestimmungen und
Nutzungsbedingungen
.

Wenn du bereits im Sommer 2019 unterschrieben hast, musst du nicht erneut unterschreiben. Finde mehr darüber heraus, wie wir deine Daten speichern.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp