fbpx

2. Bundesausschuss 2020

Bei unserem Bundesausschuss am 4. & 5. September werden Delegierte aus allen Bezirksgruppen und Landesorganisationen der Jungen Linken gemeinsam diskutieren, wie wir als Junge Linke nach Corona und dem Sommer der Summer School 2020 wieder in die politische Arbeit starten wollen. 

Über die Corona-Zeit sind wir viele neue Projekte angegangen. Wir haben mit dem Podcast “Kein Katzenjammer” ein wöchentliches Diskussionsformat geschaffen. Wir haben mit dem Lernnetz eine Möglichkeit gefunden, gemeinsam gegen Ungleichheiten in der Schule aktiv zu werden. Wir haben mit der Summer School ein breites Bildungs- und Lernangebot auf die Beine gestellt. Beim Bundesausschuss diskutieren Delegierte aus ganz Österreich welche politischen Projekte wir als Junge Linke weiterentwickeln wollen und welche inhaltlichen Schwerpunkte wir im kommenden Jahr setzen können.

Der Bundesausschuss findet am 4. & 5. September in Wien in der Wirkstätte Seidengasse in Wien-Neubau statt.

Gibt es noch Fragen?
Bei Fragen bitte gerne bei Sarah melden:

sarah.pansy@jungelinke.at

0660 69 80 824

INFORMATIONEN ZUM BUNDESAUSSCHUSS: 

Wer kommt zum Bundesausschuss?
Der Bundesausschuss ist ein Delegierten-Gremium, stimmberechtigt sind also nur die gewählten Delegierten aller Bezirksgruppen und Landesorganisationen. Der Bundesvorstand ist nicht stimmberechtigt am Bundesausschuss vertreten. Der Bundesausschuss diskutiert über die am 29.08. ausgesendeten Anträge, die im Vorhinein in den Bezirksgruppen der Jungen Linken diskutiert werden. Die Delegierten stimmen im Interesse ihrer Bezirksgruppe ab.

Wo kann ich mitdiskutieren?
Die inhaltliche Diskussion aller Mitglieder findet in den Bezirksgruppen statt. Jede Bezirksgruppe entscheidet, welche Anträge sie unterstützen möchte, diskutiert, welche Herausforderungen sich dabei stellen, und wie sich die Mitglieder einbringen möchten. Die Delegierten der Bezirksgruppen tragen diese Diskussion am Bundesausschuss zusammen. Die Delegierten stimmen dort im Interesse ihrer Bezirksgruppe ab.

Wer kann Anträge stellen?

Alle Mitglieder der Jungen Linken können Anträge an den Bundesausschuss stellen. Anträge können bis zum 22.08. beim Bundesvorstand eingebracht werden. Über die Anträge abstimmen können aber nur die Delegierten. Anträge können von Mitgliedern der Jungen Linken zu folgenden Themen gestellt werden:

– politische Strategie des Verbands, deren Umsetzung und Feedback zu bundesweiten Projekten

– inhaltliche Positionierungen im Rahmen von Bundeskongressbeschlüssen

– Misstrauensanträge gegen und Suspendierung von Bundesvorstandsmitgliedern

Der Bundesausschuss kann Beschlüsse nur ihm Rahmen der Beschlüsse vom Bundeskongress fassen.

Wer kann am Bundesausschuss teilnehmen?
Der Bundesausschuss ist ein Delegierten-Gremium. Nur die Delegierten der Bezirksgruppen sind stimmberechtigt am Bundesausschuss. Die inhaltlichen Diskussionen zum Bundesausschuss finden prinzipiell in den Bezirksgruppen statt. Mitglieder der Jungen Linken können am Bundesausschuss teilnehmen. Da die Vorbereitungszeit sehr lang ist, bitten wir alle Mitglieder der Jungen Linken bei den Diskussionsterminen in ihrer Bezirksgruppe teilzunehmen und nur wenn unbedingt nötig zum Bundesausschuss zu kommen. Bitte nehmt am Bundesausschuss nur teil, wenn ihr durchgehend anwesend sein könnt. Wenn ihr nur für ein paar Stunden vorbeischaut und dann wieder geht, stört ihr die Diskussion leider mehr, als ihr beitragen könnt und bringt Unruhe in das Treffen. Wir bitten euch in dem Fall also nicht zum Bundesausschuss zu kommen, euch aber jedenfalls in die Diskussionen in eurer Bezirksgruppe einzubringen.

Wie melde ich mich an?
Die Anmeldung zum Bundesausschuss startet jetzt. 

Gibt es noch Fragen?
Bei Fragen bitte gerne bei Sarah melden:

sarah.pansy@jungelinke.at

0660 69 80 824

Programm:

Freitag, 4.9.2020
17:00 Anmeldung
17:30 Begrüßung & Rückblick
18:30 Abendessen
19:30 Keynote & Diskussion: Organize to win – Wie kann erfolgreiche linke Organisierung aussehen?
21:00 Abendprogramm: Schnitzeljagd zum Donaukanal

Samstag, 5.9.2020
08:30 – 09:30 Frühstück
09:30 – 11:00 Gemeinsamer Einstieg & Feedback-Forum
11:00 – 13:30 Bundesausschuss
13:30 – 14:30 Mittagspause
14:30 – 18:00 Bundesausschuss + Kick Off der Kampagne „Die Schule ist kaputt – Wir helfen nach!“
18:15 – 22:00 Summer School Abschlussfest

Anmeldung:

männlichweiblichanders





veganvegetarischFleisch

Delegierten (15€)Gäste (25€)

FreitagSamstag

JaNein

Diese Seite verwendet reCAPTCHA und es gelten die Google Datenschutz-Bestimmungen und
Nutzungsbedingungen
.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp