fbpx

Aktuelles

Jetzt neu!

Zukunftsklausur und 3. Bundesausschuss 2021

Zukunftsklausur und 3. Bundesausschuss 2021 29. Oktober – 1. NovemberVolkshaus Graz Seit fast dreieinhalb Jahren gibt es uns jetzt als Junge Linke. Wir haben viel erreicht: Wir haben es geschafft, die einzige bundesweit aktive politische Jugendorganisation zu werden, die außerhalb der üppigen Staatsförderungen politische Arbeit organisieren kann. Nicht nur haben wir uns durch die harte

Weiterlesen »

Morgenpost – 14. Juni

“Kriegst eh alles, was du willst”: der Abgang von Thomas Schmid Diese Woche war es dann doch so weit –  offenbar wurde es jetzt dem Aufsichtsrat endgültig zu viel, sodass man sich mit ÖBAG-Chef Thomas Schmid auf eine einvernehmliche Auflösung seines eigentlich noch bis 2022 laufenden Vertrages einigte. Bereits im April wurde bekannt, dass aufgrund

Weiterlesen »

Anträge 1. Bundesausschuss 2021

Die Anmeldung, das Programm und alle weiteren Infos zum Bundesausschuss findest du hier.  Die Junge linke kummernummer Die junge linke akademie Aufnahme Bezirksgruppe Mödling lernnetz kampagne 2021 Änderung jahresplan 2021

Weiterlesen »

Morgenpost – 7. Juni

1. Platzverbot und Tränengas: Polizei eskaliert gegen Jugendliche Der Freitagabend endete für viele junge Menschen, die nach dem Ende des Lockdowns das schöne Wetter nutzen wollten, um wieder einmal mit Freund:innen draußen zu sitzen, sich auszutauschen und zu trinken, mit einem Schock. Ohne vorherige Ankündigung oder Durchsagen räumte die Polizei den Karlsplatz in Wien, an

Weiterlesen »

Weltflüchtlingstag

Kannst du dir vorstellen plötzlich und ohne Grund, für immer aus deinem gewohnten Lebensumfeld gerissen zu werden? So geht es zehntausenden jungen Menschen in Österreich, die zwar hier geboren und aufgewachsen sind, aber trotzdem keine Staatsbürgerschaft erhalten. Klingt unfair, ist es auch. Deshalb zeigen wir bei unserer Aktionswoche zum Weltflüchtlingstag in ganz Österreich, wie hunderttausenden Menschen in Österreich ihre Rechte und Mitbestimmung verwehrt werden.

Weiterlesen »

1. Bundesausschuss 2021

Die Pandemie hat es uns zwar nicht leicht gemacht, aber nicht nur haben wir wahrscheinlich das schwierigste Jahr bisher überstanden – wir kommen daraus auch noch gestärkt raus: mit Wachstum, vielen Neuinteressierten und sogar neuen Bezirksgruppen die sich direkt aus dem Lockdown heraus gründen.  So schwierig diese Situation für uns individuell, in unseren Bezirksgruppen oder

Weiterlesen »

Morgenpost – 31. Mai

1. Wegsperren ohne Verurteilung? Reform im Maßnahmenvollzug Vergangenen Dienstag präsentierte die Regierung ihre Pläne zur ersten Reform des sogenannten Maßnahmenvollzugs. Beim Maßnahmenvollzug können Personen auch ohne gerichtliche Verurteilung eingesperrt werden. Diese Form der Haft ist eigentlich für nicht zurechnungsfähige Täter:innen vorgesehen. Ein entscheidender Unterschied zum normalen Strafvollzug ist dabei, dass keine gerichtliche Strafe ausgesprochen wird,

Weiterlesen »

Morgenpost – 25. Oktober

Kurz vorm Blackout? Hintergründe zur Energiekrise Die Welt steuert gerade auf eine Energiekrise zu. Der größte Flaschenhals ist dabei Erdgas, dessen Preis sich in Europa seit Jahresbeginn schon vervierfacht hat. In Spanien sind die Verbraucher:innenpreise für Gas deswegen bereits explodiert, was umgehend zu Protesten geführt hat. Auch Österreich wird von dieser Teuerungswelle nicht verschont bleiben....

weiterlesen...

Morgenpost – 18. Oktober

1. Weder ökologisch noch sozial: Die ökosoziale Steuerreform Vor zwei Wochen legte die Regierung ihre Pläne für die ökosoziale Steuerreform offen, aus linker Perspektive ist sie die erwartungsgemäße Enttäuschung. Aus den fünfzig Euro pro Tonne CO₂, die im Koalitionsvertrag standen werden vorerst dreißig, selbst Arbeitsminister Kocher gibt zu dass dies kaum einen Lenkungseffekt haben wird....

weiterlesen...

Morgenpost – 11. Oktober

Nach dem Rücktritt: Was bleibt vom System Kurz? In der vergangenen Woche ist passiert, was viele von uns wohl nicht mehr für möglich gehalten haben: Nachdem belastende und strafrechtlich relevante Chatverläufe aufgetaucht waren, musste Sebastian Kurz auf auf Druck der Landeshauptleute der ÖVP  vorgestern als Kanzler zurücktreten. ÖVP-Parteichef bleibt er aber und auch das ÖVP-Regierungsteam...

weiterlesen...

Zukunftsklausur und 3. Bundesausschuss 2021

Zukunftsklausur und 3. Bundesausschuss 2021 29. Oktober – 1. NovemberVolkshaus Graz Seit fast dreieinhalb Jahren gibt es uns jetzt als Junge Linke. Wir haben viel erreicht: Wir haben es geschafft, die einzige bundesweit aktive politische Jugendorganisation zu werden, die außerhalb der üppigen Staatsförderungen politische Arbeit organisieren kann. Nicht nur haben wir uns durch die harte...

weiterlesen...

Morgenpost – 4. Oktober

Evergrande am Ende: ein Immobilienriese am Weg in die Pleite Im medialen Schatten der Wahlkämpfe steht in China die Wirtschaftswelt kopf – mit Evergrande schlittert das zweitgrößte Immobilienunternehmen der Volksrepublik in die Pleite. Durch eine auf Pump finanzierte aggressive Expansion der vergangenen Jahre hat einer der hundert größten Konzerne der Welt einen Schuldenberg von umgerechnet...

weiterlesen...

Morgenpost – 27. September – Wahledition

KPÖ-Erdrutschsieg in Graz: Ein guter Tag Kommunist:in zu sein In Graz erlebte die Linke bei der gestrigen Gemeinderatswahl einen sensationellen Aufschwung: Die nächste Bürgermeisterin wird von der KPÖ gestellt. Damit wird es mit Elke Kahr zum ersten Mal in Österreich eine kommunistische Bürgermeisterin geben. Mit knapp 30 Prozent der Stimmen stieß die KPÖ die ÖVP...

weiterlesen...