fbpx

Aktuelles

Morgenpost – 1. Juni

1. Mord an George Floyd: Rassistische Unterdrückung im amerikanischen Kapitalismus  Letzten Montag wurde der 46-jährige schwarze George Floyd von Polizisten brutal ermordet. Ein Handyvideo einer Passantin zeigt, wie ein weißer Polizist minutenlang auf Floyds Hals kniet und selbst als dieser das Bewusstsein verliert nicht von ihm ablässt.  Seit dem Vorfall kommt es in Minneapolis zu

Weiterlesen »

08 – Psychische Folgen von Corona

Immer mehr Studien zeigen auf, dass als eine Folge der Corona-Pandemie vermehrt psychische Erkrankungen auftreten. Die gesellschaftliche Zunahme an Angst, Sorge und Einsamkeit gerät immer mehr in den Blick. Doch ist Corona wirklich der Auslöser? Wie war die Situation vor der Krise? Und was haben psychische Probleme eigentlich mit dem Kapitalismus zu tun?

Weiterlesen »

Morgenpost – 25. Mai

1. Löhne im Sinkflug – wie Laudamotion ihre MitarbeiterInnen in die Armut schicken wollte  Inmitten der Coronakrise versuchte die Airline Lauda die Gunst der Stunde zu nutzen, um absurd schlechte Kollektivverträge durchzusetzen und die eigene Belegschaft in die Armut zu treiben. Doch am Freitag gab es dann die endgültige Info: die Gewerkschaft Vida ließ das

Weiterlesen »

07 – Immer wieder Wirtschaftskrise

Die höchste Arbeitslosigkeit seit 1945. Milliardenpakete als Hilfe vom Staat für Unternehmen. Mit der Wirtschaft geht’s berab. Die Wirtschaftskrise ist da. Doch was heißt das überhaupt? Wen trifft die Krise am härtesten? Warum kommt es im Kapitalismus immer wieder zu Krisen? Und liegt darin vielleicht auch irgendwo eine Chance für die Linke?

Weiterlesen »

Morgenpost – 18. Mai

1. Lunacek-Rücktritt: Ein Lehrstück in ÖVP-Machtpolitik Die vergangene Woche war keine leichte für die ÖVP: Zuerst das Theater um den Ischgl-Untersuchungsausschuss in Tirol, dem zunächst ein ÖVP-naher Richter vorsitzen sollte. Erst nach lauter Kritik wurde davon abgesehen. Dann auch noch Sebastian Kurzens Corona-Party im Kleinwalsertal, die sich nach und nach zu einem kleinen Skandal mauserte,

Weiterlesen »

06 – Lieb‘ wen du willst!

17. Mai – Internationaler Tag gegen Homo- und Transphobie. In den letzten Jahrzehnten wurde von der LGBT-Bewegung viel erreicht. Entkriminalisierung von Homosexualität, Anerkennung eines dritten Geschlechts, Ehe für alle. Doch für echte Gleichberechtigung braucht’s noch mehr.

Weiterlesen »

Morgenpost – 3. August

1. Wie Swarovski von Kurzarbeit profitiert – und trotzdem Tausende feuert Seit Jahren versucht Swarovski, Personal abzubauen und seine Produktion in Billiglohnländer zu verlagern. Nachdem Millionen öffentlicher Gelder über Kurzarbeit abgesahnt wurden, werden jetzt weitere 1000 Angestellte nach Ende ihrer Kurzarbeit gefeuert. Bis 2022 soll ein Drittel der gesamten Belegschaft am Standort Wattens entlassen werden....

weiterlesen...

17 – Hitlers Geburtshaus

Hitlers Geburtshaus in Braunau wird zu einer Polizeistation und soll auch architektonisch umgestaltet werden. Medial hat das viel Kritik gebracht, vor allem, da kaum Hinweise auf den historischen Kontext des Hauses angedacht sind. Das nehmen wir als Anlass um über Gedenkpolitik in Österreich sowie die Nutzung des Hauses zu diskutieren. Wie lässt sich der Umgang...

weiterlesen...

Morgenpost – 27. Juli

1. Dokumentationsstelle: Politischer Islam? Im Juli soll die Dokumentationsstelle “Politischer Islam” mit ihrer Arbeit starten. Das Integrationsministerium, unter der Leitung von Susanne Raab, richtet diese als Antwort auf die Angriffe türkisch-nationalistischer Gruppen in Wien Favoriten ein. Es ist wichtig, Radikalisierungsnetzwerke zu erforschen und für die Öffentlichkeit offenzulegen, wie es das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes (DÖW)...

weiterlesen...

16 – Ibiza U-Ausschuss

Am 4. Juni 2020 startete der „Ibiza-U-Ausschuss“ der den Titel „Untersuchungsausschuss betreffend mutmaßliche Käuflichkeit der türkis-blauen Bundesregierung“ trägt. Er dient als Aufarbeitungsprozess der Ibiza-Affäre und den Tätigkeiten der schwarz-blauen Bundesregierung. Flora Petrik diskutiert mit Levin Wotke vom Forum kritischer Jurist*innen: Was ist überhaupt ein Untersuchungs-Ausschuss? Was ist seine Funktion und was kann er leisten? Was...

weiterlesen...

Morgenpost – 20. Juli

1. 85% der Corona-Arbeitslosen sind Frauen Am Mittwoch veröffentlichte der ÖGB eine erschreckende Zahl: Von den 64000 Arbeitslosen, die es seit Februar mehr gibt als zuvor, sind 85 Prozent weiblich. Die Arbeitslosigkeit der Männer liegt aktuell nur mehr 4 Prozent über dem Wert von Februar, während die der Frauen nach wie vor um 33 Prozent...

weiterlesen...

15 – Bedingungsloses Grundeinkommen

Gleichzeitig mit der Corona-Krise und dem damit einhergehenden Jobverlust so vieler Menschen wurde der Ruf nach dem bedingungslosen Grundeinkommen wieder lauter. Das bedingungslose Grundeinkommen sei “das Gebot der Stunde”, wurde von Zukunftsforscher*innen verkündet. Statt Hilfspaketen wird ein monatlicher Fixbetrag für alle gefordert. Während viele auf das Konzept schwören, stellt es einige andere auf die Hinterbeine...

weiterlesen...