fbpx

36 – Grasser Gate

Niemand hat noch geglaubt, dass es wirklich passieren wird. vor über 15 Jahren hat ein Politiker in Österreich gemacht, was alle machen: er ist Korrupt. Davon hört man oft. Die Ermittlungen haben sich über Jahre gezogen, nun ist ein ehemaliger Finanzminister zu 8 Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Sowas hört man doch eher selten.

Anlässlich der Verurteilung von Karl-Heinz-Grasser fragen wir uns in der heutigen Folge: Worum ging’s in der Causa Grasser? Warum werden Politiker*innen überhaupt korrupt? Und welche Rolle spielt Korruption in Österreich? Wie können wir als Linke verhindern, dass unsere Leute korrupt werden? Was heißt das für die Art und Weise, wie wir Politik gestalten wollen?

Darüber spricht Flora mit Jakob Hundsbichler, er ist politischer Geschäftsführer der Jungen Linken Österreich

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp