fbpx

04 - Klassenkampf in der Schule

Seit 16. März waren über 1 Million Schülerinnen und Schüler zuhause statt in der Schule. Schon in normalen Zeiten ist die Kritik am Schulsystem groß. Bildung wird vererbt, es gibt zu wenig Geld, zu wenig Unterstützung und zu wenig Lehrer*innen. Verschärft der Heimunterricht in der Corona-Krise die bestehenden Ungleichheiten noch weiter? Wie können wir als Linke  Schülerinnen und Schüler in dieser Situation helfen? Und wo stoßen wir an unsere Grenzen?

Das diskutiert Flora diese Woche mit Emily Draper. Emily ist selbst Schülerin, im Landesvorstand der Jungen Linken Niederösterreich und Schulsprecherin der HTL Hollabrunn.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp