fbpx
Junge Linke

Friedensprojekt vs. Konzernlobby – Was ist die EU?

Tagespolitische Debatte der Jungen Linken

Ende Mai wird das EU-Parlament gewählt und während rechte NationalistInnen daraus wohl gestärkt hervorgehen werden, haben glühende Fans der EU schon einen “Kampf um Europa” ausgerufen. Dabei ist die EU für die einen ein verkrustetes Regime, das den Nationen ihre Freiheit nimmt und die Menschen entmündigt. Für die anderen hingegen ist die Union ein beispielloses Friedensprojekt und Ausweg aus der nationalstaatlichen Kleingeistigkeit.

Bei der kommenden Tagespolitischen Debatte wollen wir uns ansehen, wie die EU politisch einzuschätzen ist. Was ist dran an all den Mythen und Vorwürfen, die sich um sie ranken? Wie hat sich das Projekt der Europäischen Union über die letzten Jahrzehnte entwickelt und verändert? Und wie sollen wir mit der EU als Linke umgehen?

Bei der Tagespolitischen Debatte widmen wir uns jedes mal einem anderen Thema, das gerade aktuell oder spannend ist, um es bundesweit zu diskutieren. Du suchst Infos zur Tagespolitik, möchtest gemeinsam nach Erklärungen für laufende Ereignisse suchen oder einfach mit anderen über Politik diskutieren? Dann komm zur Tagespolitischen Debatte!

Termine

Wien

WANN: Mo., 29.04., 19:00 Uhr
WO: transform europe, Gusshausstraße 14, 1040 Wien

WANN: Di., 30.04., 19:00 Uhr
WO: Werkl im Goethehof, Schüttausstraße 1, 1220 Wien (bei U1 Kaisermühlen)

Oberösterreich

WANN: Freitag, 03.05., 17:00
WO: Landstraße 45, 3. Stock, 4020 Linz

Steiermark

WANN: Mittwoch, 24.04., 18:00
WO: Seminarraum 03.01 auf der Karl-Franzens-Universität, Universitätsplatz 1, 8010 Graz

Niederösterreich

WANN: Montag, 06.05., 18:30
WO: Saal der Begegnung, Gewerkschaftsplatz 2, 3100 St. Pölten

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp