Junge Linke
Humans of Late Capitalism

11. und 20.3.: Vortragsreihe Humans of Late Capitalism

Neue Arbeitsverhältnisse zwischen Ausbeutung und “Selbstverwirklichung”

Humans of Late Capitalism sind wir alle. Wenn der Foodora-Fahrerin während der Schicht der Reifen platzt, dem Kellner auf Leiharbeitsbasis der letzte Dienst doch nicht ausbezahlt wurde oder die Uber-Fahrerin nach der Tagschicht noch eine Nachtschicht machen muss.
Eine Reihe der Jungen Linken Wien zu neuen Arbeitsverhältnissen zwischen Ausbeutung und „Selbstverwirklichung“.

11.3. Die neue ArbeiterInnenklasse – mit Veronika Bohrn Mena

Die Arbeitswelt wird zunehmend durch Angst und Unsicherheit geprägt. Mehr als zehn Prozent der Beschäftigten befürchten, dass sie innerhalb der nächsten sechs Monate ihren Arbeitsplatz verlieren werden. Befristete Arbeitsverhältnisse und atypische Beschäftigung nehmen zu. Frauen sind davon noch stärker betroffen als Männer. Das durch die ArbeiterInnenbewegung hart erkämpfte Normalarbeitsverhältnis droht zu verschwinden.(1)

Veronika Bohrn Mena präsentiert ihr Buch „Die neue ArbeiterInnenklasse“ und zeigt, was es heute heißt, prekär arbeiten zu müssen.

Was: Vortrag mit anschließender Diskussion
Wann: Montag, 11. März, 19:00
Wo: transform Europe, Gusshausstraße 14/3, 1040 Wien

20.3. Ausgeliefert: Fahrräder, Apps und die neue Art der Essenszustellung – mit Benjamin Herr

„Digitalisierung ist eine Entwicklung, die sich in allen gesellschaftlichen Teilbereichen bemerkbar macht, so auch in der Essenszustellung. Die Online-Bestellung von Essen ist ein stetig wachsender Markt: Mehr und mehr Menschen nutzen das Internet und Apps, um sich Speisen liefern zu lassen. Firmen wie Deliveroo, UberEats und Foodora bedienen die wachsende Nachfrage, diese geben sich als neuartig, hierarchiefrei und ökologisch. Doch was verbirgt sich dahinter?“ (2)
Wir wollen Klarheit hinter den Start Up-Mythos bringen und offenlegen, was für Macht- und Ausbeutungsstrukturen dahinter stehen.

Benjamin Herr beschäftigte sich in seiner Arbeit intensiv mit der Branche rund um geliefertes Essen. Er fuhr dafür sogar selber als Essenslieferant.

Was: Vortrag mit anschließender Diskussion
Wann: Mittwoch, 20. März, 19:00
Wo: transform Europe, Gusshausstraße 14/3, 1040 Wien

***

Keine Anmeldung erforderlich, wir freuen uns auf euer Kommen!

Nachfragen an
wien@jungelinke.at

(1): http://prekaere-arbeit.at/neue-arbeiterinnenklasse/
(2): http://www.arbeit-recht-soziales.at/benjamin-herr-ausgeliefert