fbpx
Junge Linke

Partisan*innenwanderung im Salzkammergut

Historische Wanderung auf den Spuren der Partisan*innen. Das Salzkammergut war eine der Hochburgen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Gegen Kriegsende zogen sich zahlreiche politisch Verfolgte und Deserteure in die Bergwelt zwischen Dachstein und Totem Gebirge zurück. Auf ihren Spuren wollen wir im Salzkammergut wandern und uns gemeinsam an den Widerstand der Partisan*innen und ihrer hunderten Helfer*innen erinnern.

Der Weg führt uns bis zur Ischler Hütte, die am Rande des Toten Gebirges auf 1368 Meter auf der Schwarzenbergalm liegt. Wir werden eine gemeinsame Anreise aus Linz und eventuell Salzburg organisieren. Nähere Infos bekommst du via E-Mail nach Deiner Anmeldung.

★★★ Organisatorische Infos ★★★
Start: Sa, 7. September, 8:00 in Linz
Rückkehr: So, 8. September früher Nachmittag
Kosten: ca. €25,- für Unterkunft & Verpflegung
Du brauchst: Gutes Schuhwerk & ausreichend Kondition

★★★ Programm ★★★
Samstag: Gemeinsame Anreise nach Altaussee, Inhaltlicher Einstieg und Führung, Wanderung zur Ischler Hütte und Übernachtung
Sonntag: Frühstück, gemeinsamer Abstieg und Rückfahrt

Bei Fragen kannst Du dich gerne jederzeit bei Teresa unter 0650/9582295 oder teresa.griesebner@jungelinke.at melden!

Du bist unter 18? Kein Problem, wir schicken dir mit der Zusage ein Zustimmungsformular für deine Eltern mit, das diese vor der Wanderung an uns zurückschicken müssen.

männlichweiblichanders
veganvegetarischFleisch

JaNein

JaNein

Diese Seite verwendet reCAPTCHA und es gelten die Google Datenschutz-Bestimmungen und
Nutzungsbedingungen
.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp