fbpx

Summer School Lehrgang

SUMMER SCHOOL LEHRGANG

Groß – größer – Junge Linke Summer School. Du bist gern Teil von etwas großem? Dann mach mit beim Junge Linke Summer School Lehrgang!
Die Junge Linke Summer School ist das größte linke Sommerprogramm Österreichs. Die Summer School bringt dieses Jahr auf mehr als 32 Wochenendseminaren hunderte junge Menschen aus ganz Österreich zusammen. Gemeinsam widmen wir uns den großen Fragen unserer Zeit und haben dabei auch noch den Sommer unseres Lebens!

So ein unglaublich großes Programm muss aber auch von vielen Menschen getragen werden. Hinter jedem einzelnen Wochenendseminar steckt viel Herzblut, Geduld und Arbeit. 15 Summer School Teams bereiten die Wochenendseminare intensiv vor.

Beim Summer School Lehrgang entwickeln die Summer School Teams in fünf Modulen die Inhalte mitsamt der notwendigen Skills, um Seminare auf dem größten linken Bildungsevent Österreichs zu leiten.Von Projektmanagement über Didaktik und Seminargestaltung ist alles dabei, um den TeilnehmerInnen der Summer School ein großartiges Erlebnis zu bieten.

Über 70 Junge Linke aus ganz Österreich arbeiten hier gemeinsam daran einen Sommer voller spannenden Diskussionen, vielseitigen Seminaren und atemberaubender Wanderungen zu organisieren.

Die meisten Plätze sind schon vergeben, aber du kannst dich immer noch für einen der letzten freien Plätze beim Junge Linke Summer School Lehrgang bewerben. Meld dich hier an und sag uns einfach, warum du unbedingt ein Seminar auf der Junge Linke Summer School mitorganisieren willst.

PROGRAMM

Sa: 18 bis 20 Uhr    So: 10 bis 12 Uhr; 13 bis 15 Uhr    Online
Wir haben viele Ideen, wie eine bessere Welt ausschauen könnte. Um mehr Menschen davon zu überzeugen, setzen wir unter anderem auf politische Bildungsarbeit in Form von Workshops, Seminaren und Diskussionen. Aber was sind eigentlich die Möglichkeiten von politischer Bildungsarbeit zur Veränderung der Welt? Wen erreicht man damit und wen nicht? Was ist das Ziel und wo liegen die Grenzen? Darüber diskutieren wir bei unserem Einstieg in den Summer School Lehrgang mit einem langjährigen Experten der politischen Bildungsarbeit mit jungen Menschen. Bei diesem Modul setzen wir zusätzlich die Ziele und Aufgaben der einzelnen Summer School Teams fest.

Sa: 18 bis 20 Uhr    So: 10 bis 12 Uhr; 13 bis 15 Uhr    Online
Viel wissen ist das eine, das eigene Wissen weiterzugeben ist eine ganz andere Herausforderung. Wir kennen alle die Situationen, in denen man uns etwas erklären will, aber die Art und Weise der Vermittlung einfach nur dazu führt, dass man nichts versteht. Es kommt eben nicht nur auf den Inhalt, sondern immer auch auf die Form auf. Die spannendsten Ideen bringen nichts, wenn man sie nicht verbreiten kann. In diesem Modul lernst du mit einer Expertin im Workshopdesign, wie du Inhalte zielgerichtet an andere Menschen bringen kannst und was es dafür alles braucht.

Sa: 18 bis 20 Uhr   So: 10 bis 12 Uhr; 13 bis 15 Uhr    Online
Jede Art von Gruppe oder Zusammenschluss von Menschen hat eine Leitung, ob bewusst oder unbewusst, gewählt oder bestimmt. Leitungen geben vor und führen an, sind aber gleichzeitig auch immer Teil der Gruppe. Worauf es bei der Leitung von Gruppen in politischer Bildungsarbeit ankommt, erfährst du bei diesem Modul. Gemeinsam mit einem Experten der Gruppendynamik erarbeiten wir die Notwendigkeit, Aufgaben und Rolle von Workshopleitungen. Hier lernst du, wie du eine Gruppe auf einem Seminar leiten kannst, was es dafür braucht und wie du möglichst viel Freiraum schaffst, ohne die Zügel aus der Hand zu geben.

Sa: 18 bis 20 Uhr    So: 10 bis 12 Uhr; 13 bis 15 Uhr    Online
Gruppen sind ohne Übertreibung hochkomplexe Zusammenschlüsse menschlicher Beziehungen. Die unterschiedlichsten Charaktere mit vielen unterschiedlichen Lebenserfahrungen werden gemeinsam in einen Raum gebracht, um über ein spezifisches Thema zu diskutieren. Um dieses schwierige Konstrukt zu einem gemeinsamen Ziel bringen zu können, müssen sich auch alle drin wohl fühlen können. Das ist bei den unterschiedlichen Erfahrungen und Voraussetzungen der TeilnehmerInnen oft sehr schwer. Beim 4. Modul lernst du von einer langjährigen Expertin in dem Feld wie du alle TeilnehmerInnen zu einem gemeinsamen Ziel mitnehmen und dabei sensibel gegenüber unterschiedlichen Erfahrungen sein kannst.

Fr 19 Uhr bis So 16 Uhr; Ort wird noch bekannt gegeben
Beim letzten Modul treffen wir uns ein gesamtes Wochenende in persona, um die verschiedensten Methoden politischer Bildungsarbeit zu erlernen, die schwierigsten gruppendynamischen Herausforderungen individuell zu verstehen und die Wochenendseminare zu einem finalen Abschluss zu bringen. Nach diesem letzten Modul bist du bereit, gemeinsam mit deinem Team einen großen Beitrag zur diesjährigen Summer School – der größten linken Bildungsveranstaltung Österreichs – zu leisten.

ANMELDUNG


männlichweiblichdivers






Kommentar

Diese Seite verwendet reCAPTCHA und es gelten die Google Datenschutz-Bestimmungen und
Nutzungsbedingungen
.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp